Für Käse-Fans Verführerischer Gorgonzola-Nudelauflauf

Bewerten Sie das Rezept
Sie lieben es aromatisch? Dann ist dieser Nudelauflauf mit Gorgonzola wie für Sie geschaffen!

Foto: iStock.com/zoranm

Sie lieben es aromatisch? Dann ist dieser Nudelauflauf mit Gorgonzola wie für Sie geschaffen!

Zugegeben: Gorgonzola ist nicht jedermanns Sache. Der intensive, aromatische Geschmack ist manch einem einfach zu viel. Wer den Blauschimmelkäse aber liebt, wird auch dieses Rezept für Gorgonzola-Nudelauflauf lieben.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 g Pasta, nach Wahl
  • 2 EL Butter
  • 200 g Gorgonzola
  • 100 ml Wasser
  • 200 ml Schlagsahne
  • 40 g Parmesan
  • 2 EL Petersilie, frisch gehackt
  • 100 g Käse, gerieben
  • Salz, Pfeffer

Pro Portion etwa:

  • 845 kcal
  • 47 g Fett
  • 72 g Kohlenhydrate
  • 34 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten (zzgl. 25 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Pasta nach Packungsanleitung in einem Topf voll Salzwasser al dente kochen, dann abtropfen lassen.
  2. In der Zwischenzeit zunächst Butter in einem Topf zum Schmelzen bringen. Gorgonzola grob zerbröseln und nach und nach in der Butter zerlassen. Stetig rühren, damit der Käse nicht anbrennt. Sobald er komplett geschmolzen ist, 100 ml Wasser aufgießen und alles gründlich vermengen. Soße aufkochen lassen, dann Schluck für Schluck die Sahne einrühren, bis die Soße warm ist.
  3. Nun den Parmesan unter die Soße heben. Alles mit gehackter Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze (160 Grad Umluft) vorheizen. Auflaufform etwas einfetten, dann die gekochte Pasta hineingeben und mit der Soße übergießen. Mit geriebenem Käse bestreuen und das Ganze im Ofen circa 25 Minuten überbacken lassen, bis der Käse zerlaufen und nach Belieben knusprig ist. Lassen Sie es sich schmecken!

Manchmal muss es einfach etwas Deftiges sein – und wir finden, dass unser cremiger Gorgonzola-Nudelauflauf da wirklich wie gerufen kommt. Sollte Ihnen das Ganze doch etwas zu "käsig" sein, können Sie dem Rezept auch noch etwas Blattspinat hinzufügen. Passt hervorragend und ergänzt den Auflauf um eine gesunde Komponente.

Pssst: Wer vom aromatischen Edelschimmelkäse nie genug bekommen kann, der sollte auch mal dieses Schweinefilet mit cremigem Gorgonzola oder auch diesen gemischten Salat mit Birne, Gorgonzola und Walnuss probieren. Es lohnt sich!

Haben Sie nun so richtig Appetit auf weitereGerichte mit Pasta? Viele tolle Rezepte direkt aus Italien haben wir in der Galerie für Sie zusammengestellt. Einfach durchklicken und entdecken:

Lust auf einen anderen Nudelauflauf? Im Video zeigen wir Ihnen, wie sie einen unverschämt guten Muschel-Pasta-Auflauf zubereiten.

Muschel-Pasta-Auflauf
Muschel-Pasta-Auflauf

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Übrigens: Wenn Sie die italienische Küche in all ihrer Vielfalt entdecken wollen, können Sie auch mal unserer Themenseite einen Besuch abstatten. Dort gibt's die besten Rezepte für Pizza, Pasta, Antipasti und Co.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe