Aktualisiert: 12.01.2021 - 18:11

Turbo-Rezept Schneller geht's kaum: Unser Zitronen-Schüttelkuchen

Bewerten Sie das Rezept
So mögen wir das: Dieser Schüttel-Zitronenkuchen ist blitzschnell fertig und schmeckt fruchtig frisch.

Foto: GettyImages/thethomsn

So mögen wir das: Dieser Schüttel-Zitronenkuchen ist blitzschnell fertig und schmeckt fruchtig frisch.

Selbst gemachter Kuchen ist ja immer ein Genuss – aber noch besser ist es natürlich, wenn er blitzschnell zubereitet ist. Dann kommt unser Zitronen-Schüttelkuchen freilich wie gerufen...

Zutaten für 12 Stücke:

  • Für den Teig:
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 170 g Zucker
  • 1 TL Zitronenschalenabrieb
  • 1 Prise Salz
  • 150 ml Sonnenblumenöl
  • 100 ml Zitronensaft
  • 150 g Vollmilch-Joghurt (3,5 % Fett)
  • 4 Eier, Größe M
  • Für die Glasur:
  • 5 EL Zitronensaft
  • 350 g Puderzucker

Zubereitungszeit:

  • 10 Minuten (zzgl. 35 Min. Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Mehl mit Backpulver in eine verschließbare Schüssel sieben, dann auch Zucker und Zitronenschalenabrieb dazugeben. Schüssel verschließen und die trockenen Zutaten einmal gründlich durchschütteln.
  2. Nun auch die anderen Zutaten, also Öl, Zitronensaft, Joghurt sowie die Eier dazugeben, Schüssel erneut verschließen und alles etwa zwei Minuten lang so kräftig schütteln, dass ein glatter Teig entsteht.
  3. Backofen auf 160 Grad Umluft (180 Grad Ober- und Unterhitze) vorheizen. Gugelhupfform (Durchmesser 24 cm) einfetten und den Teig hineingießen. Kuchen für circa 35 Minuten backen lassen. Stäbchenprobe vornehmen – bleibt kein Teig haften, kann der Kuchen aus dem Ofen genommen werden. Andernfalls Backzeit einige Minuten verlängern und den Vorgang wiederholen. Kuchen stürzen und gut auskühlen lassen.
  4. Puderzucker in eine Schüssel sieben und mit dem Zitronensaft glattrühren. Guss über den kalten Kuchen streichen – fertig!

Tipp: Für ein kleines optisches Highlight können Sie den Kuchen zusätzlich mit Zitronenschalenabrieb garnieren. Noch mehr Frische!

Unser Zitronen-Schüttelkuchen ist hervorragend für alle geeignet, die es mit dem Kuchen-Jieper etwas eiliger haben. Wie schön, dass es mittlerweile noch viele andere tolle Gebäckstücke gibt, die dank der Schüttel-Methode im Handumdrehen fertig sind. Weitere Beispiele gefällig? Wie wäre es zum Beispiel mit unserem Walnuss-Schüttelkuchen mit Schokolade? Auch unverschämt lecker ist dieser Schüttel-Käsekuchen mit Himbeersoße. Weitere Inspiration für Schüttelkuchen aller Art erhalten Sie in unserer Galerie:

Es soll doch eher der klassische Zitronenkuchen sein? Im Video sehen Sie Schritt für Schritt, wie es geht:

Zitronenkuchen Rezept
Zitronenkuchen Rezept

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Wer hätte es gedacht? Beim Kuchenbacken kann eine Menge schief gehen. Hier lesen Sie mehr über die typischen Fehler.

Alles Weitere rund um schnelle Kuchen finden Sie auf unseren Themenseiten.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe