Aktualisiert: 24.01.2021 - 09:02

Lecker mit Fladenbrot Veganes Rezept: Kartoffel-Kürbis-Curry

Von

Bewerten Sie das Rezept
Garnieren Sie das Kartoffel-Kürbis-Curry nach Belieben mit Schnittlauchröllchen.

Foto: StockFood/Rua Castilho

Garnieren Sie das Kartoffel-Kürbis-Curry nach Belieben mit Schnittlauchröllchen.

Ganz ohne tierische Produkte zu kochen stellen sich viele kompliziert vor, dabei ist es viel einfacher als gedacht. Das zeigt auch dieses Rezept für ein köstliches Kartoffel-Kürbis-Curry.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 g kleine Pellkartoffeln (vom Vortag)
  • 600 g Kürbisfruchtfleisch (Hokkaido oder Muskatkürbis)
  • 500 g Brokkoli, Salz
  • 150 g Babyspinat
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Chilischote
  • 1 kleine Möhre
  • 3-4 getrocknete Datteln (ohne Stein)
  • 4 EL Öl
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 1 TL Kurkumapulver
  • 1 EL rote Currypaste
  • 600 ml Kokosmilch (Dose oder Tetrapak)
  • Schnittlauchröllchen zum Bestreuen

Pro Portion etwa:

  • 540 kcal
  • 38 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate
  • 12 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 45 Minuten

Und so wird's gemacht:

  1. Kartoffeln pellen und würfeln. Kürbis waschen, entkernen und ebenfalls würfeln. Brokkoli waschen, in Röschen teilen und in wenig kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 3 Minuten blanchieren. In Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen.
  2. Spinat waschen und trocken schleudern. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Chilischote waschen, nach Belieben entkernen und hacken. Möhre schälen, waschen und raspeln. Datteln klein würfeln.
  3. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin anbraten. Knoblauch, Kürbis und Chili zugeben, kurz mitdünsten. Gewürze und Currypaste zugeben, anrösten und mit Kokosmilch ablöschen. Datteln zugeben und alles zugedeckt bei niedriger Temperatur ca. 8 Minuten köcheln lassen.
  4. Kartoffeln, Möhrenraspel und Brokkoli dazugeben, erneut aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Spinat unterheben und zusammenfallen lassen. In tiefen Tellern anrichten. Dazu schmeckt Fladenbrot.

Na, konnte Sie dieses vegane Rezept für unser Kartoffel-Kürbis-Curry überzeugen? Dann probieren Sie doch auch einmal unser veganes Jägerschnitzel mit Pilzsoße und Pommes oder dieses Rezept für vegane Kohlrouladen mit Kichererbsen-Bohnen-Füllung.

Noch mehr vegane Rezepte finden Sie in unserer Bildergalerie. Einfach durchklicken und inspirieren lassen:

Wer sich ohne tierische Produkte ernähren will, konsumiert auch keine Milch mehr. Im Video zeigen wir Ihnen die Top 5 Milchalternativen:

Alles zu den Themen vegane Ernährung, Rezepte für Currys und alles rund um den Kürbis finden Sie auf unseren Themenseite.

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe