Aktualisiert: 01.01.2021 - 09:22

Mit Petersilie verfeinert Saftige Fenchel-Hackbällchen-Pasta mit Tomatensoße

Von

Bewerten Sie das Rezept
Einmalig lecker: Unsere Fenchel-Hackbällchen-Pasta in Tomatensoße!

Foto: StockFood / Bauer Media PTY Limited

Einmalig lecker: Unsere Fenchel-Hackbällchen-Pasta in Tomatensoße!

Unser Rezept für Fenchel-Hackbällchen-Pasta mit Tomatensoße lässt alle anderen Hackbällchen-Rezepte schon beinahe alt aussehen. Unter den Pastgerichten mit Hackbällchen ist das ein wahres Highlight.

Zutaten (4 Portionen):

  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 5 EL Schlagsahne
  • 1 kleine Fenchelknolle
  • 4 EL Öl
  • 250 g Salsiccia (rohe italienische Bratwurst)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Ei (L)
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • ½ EL gehackte Kräuter (z. B. Thymian oder Rosmarin)
  • ½ TL abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 300 g Kirschtomaten
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 300 g stückige Tomaten (Dose)
  • Cayennepfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 400 g Spirelli-Nudeln
  • 4 EL geriebener Parmesan

Pro Portion etwa:

  • 800 kcal
  • 38 g Fett
  • 83 g Kohlenhydrate
  • 31 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 50 Minuten

Und so wird's gemacht:

  1. Für die Hackbällchen Toastbrot mit Sahne übergießen. Fenchel waschen, putzen und sehr fein würfeln. Hälfte davon in einer Pfanne in 1 EL heißem Öl glasig dünsten, kurz abkühlen lassen.
  2. Würste längs einschneiden und das Brät herausdrücken. 1 Knoblauchzehe schälen und hacken. Brät, eingeweichtes Toastbrot, gedünsteten Fenchel, gehackten Knoblauch, Ei, Kräuter und Zitronenschale verkneten. Masse mit Salz und Pfeffer würzen und zu Bällchen formen.
  3. Für die Tomatensoße Zwiebel und 2 Knoblauchzehen schälen, fein würfeln. Kirschtomaten waschen und halbieren. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel mit übrigem Fenchel darin hell andünsten. Tomatenmark einrühren, kurz anrösten. Fenchelsamen sowie alle Tomaten zugeben und die Soße ca. 10 unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Zucker würzen.
  4. Hackbällchen inzwischen in 2 EL heißem Öl in einer Pfanne rund herum ca. 10 Minuten braten. Nudeln inzwischen in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.
  5. Hackbällchen unter die Soße mischen. Nochmals abschmecken. Mit abgetropften Nudeln anrichten. Mit Parmesan bestreut servieren.

Unsere Fenchel-Hackbällchen-Pasta mit Tomatensoße ist ein wahres Highlight unter den Hackbällchen-Rezepten. Probieren Sie doch auch das klassische Rezept für Hackbällchen in Paprika-Sahne-Soße. Für echte Genießerinnen: saftige Hackbällchen in schlotziger Pilzrahmsoße.

Sie sind gerade auf Diät? Auf Hackfleisch müssen Sie deshalb nicht verzichten! Diese 23 Hackfleisch-Gerichte können Sie auch während Ihrer Diät essen:

Wenn es mal etwas simpler sein darf: In diesem Video zeigen wir Ihnen 7 super einfache Pasta-Gerichte:

7 einfache Pasta-Gerichte
7 einfache Pasta-Gerichte

Unsere Rezepte-Auswahl hat Sie überzeugt? Auf unseren Themenseiten zu Hackfleisch und Nudelgerichten finden Sie noch weitere tolle und einmalige Rezepte.

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE.

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe