Aktualisiert: 02.01.2021 - 09:11

So lecker! Schnelles Raclette-Sandwich: Reste essen und genießen!

Bewerten Sie das Rezept
Wer zu viel Raclette-Käse übrig hat, kann ein üppiges Sandwich zubereiten.

Foto: GettyImages/Fabian Plock/EyeEm

Wer zu viel Raclette-Käse übrig hat, kann ein üppiges Sandwich zubereiten.

Noch Reste vom Raclette-Abend übrig? Dann bereiten Sie sich daraus doch mal ein unverschämt leckeres Sandwich zu! Deftig, gehaltvoll und so herrlich aromatisch. So muss es sein!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 große Scheiben Bauernbrot
  • Butter
  • 8 Scheiben Schinken (gekocht oder roh)
  • 120 g Raclette-Käse
  • Paprikapulver, rosenscharf
  • Schnittlauch
  • Walnüsse
  • Preiselbeersoße
  • nach Belieben: Gewürzgurken

Zubereitungszeit:

  • 15 Minuten (zzgl. 10 Minuten Backzeit)

Und so wird's gemacht:

  1. So einfach kann gutes Essen sein! Ofen auf 170 Grad Umluft vorheizen. Bauernbrotscheiben auf dem Rost kurz anrösten lassen, dann auf einer Seite mit Butter bestreichen.
  2. Schinken und Raclette-Käse gleichmäßig auf die Brote verteilen und etwa zehn Minuten im Ofen überbacken lassen.
  3. In der Zwischenzeit Schnittlauch abwaschen und in Röllchen schneiden. Dann zusammen mit dem Paprikapulver über das Sandwich streuen.
  4. Sandwich mit gehackten Walnüssen und Preiselbeersoße garnieren. Nach Belieben noch Gewürzgurken zum Sandwich reichen – und einfach mal losschlemmen!

Noch haltbare Lebensmittel sollten einfach nie in der Tonne landen – und gerade bei einem Raclette-Abend verschätzt man sich ganz gerne mal in der Menge der Zutaten, weshalb oft etwas übrig bleibt. Beim Belegen unseres Raclette-Sandwichs können Sie natürlich noch mehr Kreativität an den Tag legen. Haben Sie zum Beispiel keine Walnüsse oder Preiselbeersoße im Haus, tut es auch einer der Raclette-Dips. Wenn Sie außerdem Zwiebeln oder Braten-Reste vom Raclette übrig haben, können Sie auch diese Zutaten auf dem Sandwich zum Einsatz bringen.

Weitere spannende Sandwich-Ideen haben wir übrigens auch in der Galerie für Sie gesammelt:

Eine besonders kreative Idee gefällig? Wie wäre es denn mal mit einem Sandwich-Kuchen? Wie es geht, zeigen wir Ihnen im Video:

Sandwich-Kuchen
Sandwich-Kuchen

Keine Lust auf Sandwich, um Ihre verbliebenen Raclette-Zutaten zu verbrauchen? Dann können wir Ihnen auch diesen tollen Reste-Auflauf mit Kartoffeln und Schinken ans Herz legen.

Mehr Ideen haben wir übrigens auch in der Video-Playlist für Sie zusammengestellt. Schauen Sie mal:

Aufläufe und Gratins
Aufläufe und Gratins

Weitere Rezepte und Ratgeber rund um Raclette und auch Sandwichs lesen Sie auf der umfangreichen Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe