Aktualisiert: 27.12.2020 - 14:55

Aus dem Norden Afrikas Feuriger Genuss: Rezept für Harissa-Paste

Bewerten Sie das Rezept
Sie mögen es scharf? Nun, dann kommen Sie an Harissa ja kaum vorbei!

Foto: Shutterstock/Daria Arnautova

Sie mögen es scharf? Nun, dann kommen Sie an Harissa ja kaum vorbei!

Sie lieben es so richtig schön scharf? Nun, dann kennen Sie bestimmt die legendäre Harissa-Paste! Mit unserem Rezept können Sie die feurige Spezialität einfach selbst machen.

Zutaten für 1 Portion:

  • 10 Chilischoten, getrocknet
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Kümmel
  • 1 TL Oregano
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • nach Belieben: etwas frischer, gehackter Koriander

Zubereitungszeit:

  • 15 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Zunächst die getrockneten Chilischoten mit einem sehr scharfen Messer fein hacken und dann in eine Schale geben.
  2. Knoblauch abziehen und ebenfalls fein hacken, dann beiseite stellen.
  3. Kreuzkümmel, Kümmel und Oregano zur Chili geben und alles mit einem Mörser bearbeiten, so dass die Zutaten möglichst fein zerkleinert werden.
  4. Knoblauch, einen Spritzer Zitronensaft und Olivenöl dazugeben und eine Paste aus den Zutaten rühren. Ist diese zu fest, kann ein weiterer Spritzer Olivenöl aushelfen. Paste mit Salz würzen. Das war es auch schon! Wenn Sie mögen, können Sie die Paste noch mit frischem, gehackten Koriander verfeinern.

Mit der scharfen Harissa-Paste können Sie verschiedenste Gerichte aufpeppen! Die marokkanische und tunesische Küche verwenden die Paste ebenso gern wie viele Länder des Nahen Ostens. Sie brauchen da genauere Beispiele? Verwenden Sie selbst gemachte Harissa-Paste für die Zubereitung eines köstlichen Kichererbsen-Eintopfs mit Hähnchen und Fladenbrot oder auch für die orientalische Gemüsepfanne mit Zucchini. Unvergleichliche Genüsse!

Sie lieben feurige Gewürze wie Chili? Im Video haben wir Ihnen da ein paar spannende Fakten zusammengestellt:

Chilis
Chilis

Sie sind in der Küche gern kreativ und wollen auch mal andere Gewürzmischungen selbst machen? Wir verraten Ihnen gern, wie Sie etwa ein aromatisches Pizzagewürz oder chinesisches 5-Gewürze-Pulver machen können.

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe