Joghurt-Torten in Winterlaune Royaler Klassiker: Cremige Amarena-Kirsch-Charlotte

Bewerten Sie das Rezept
Ein Rezept aus royalen Kreisen: Probieren Sie unsere unheimlich cremige Amarena-Kirsch-Charlotte.

Foto: Isabell Triemer

Ein Rezept aus royalen Kreisen: Probieren Sie unsere unheimlich cremige Amarena-Kirsch-Charlotte.

Unser Rezept für eine Amarena-Kirsch-Charlotte ist besonders kreativ. Überzeugen Sie sich von dem royalen Klassiker und dem besonders cremigen Geschmack.

Zutaten für 14 Stücke:

  • 4 Eier (M)
  • Salz
  • 150 g Zucker
  • 125 g Mehl
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 250 g Kirschkonfitüre
  • 100 g Amarenakirschen (aus dem Glas)
  • 8 Blatt rote Gelatine
  • 500 g griechischer Joghurt (10 % Fett)
  • 400 g Schlagsahne
  • 50 g Schokoraspeln

Pro Portion etwa:

  • 330 kcal
  • 15 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate
  • 6 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 50 Minuten (zzgl. 10 Minuten Backzeit, 600 Minuten Ziehzeit und 30 Minuten Abkühlzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Eier trennen. Eiweiße und 1 Prise Salz steif schlagen, 125 g Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis der Zucker gelöst ist. Eigelbe einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, darübersieben und vorsichtig unterheben. Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C, Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen. Biskuit sofort auf ein mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen, Backpapier vorsichtig abziehen und Biskuit von der langen Seite her mit dem Tuch aufrollen. Auskühlen lassen
  2. Eine runde kuppelförmige Schüssel (ca. 2 Liter Inhalt, 22 cm ø) erst mit kaltem Wasser ausspülen und dann mit Frischhaltefolie auslegen. Biskuit wieder entrollen. Konfitüre glatt rühren, Platte damit bestreichen und wieder aufrollen. Rolle in ca. 26 Scheiben (à ca. 1 cm Breite) schneiden. Schüssel mit ca. 21 Scheiben dicht an dicht auslegen.
  3. Amarenakirschen abtropfen lassen, Sirup dabei auffangen. Kirschen halbieren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Joghurt, 100 ml Sirup und 25 g Zucker verrühren. Sahne steif schlagen. Gelatine ausdrücken und auflösen. Mit 2 EL Joghurt verrühren, dann alles unter den restlichen Joghurt rühren.Sahne, Kirschen und Schokoraspel unterheben. Creme in die Schüssel füllen und glatt streichen. Mit den restlichen Biskuitscheiben belegen. Charlotte über Nacht kalt stellen.
  4. Charlotte am nächsten Tag vorsichtig auf eine Tortenplatte stürzen und Folie vorsichtig abziehen.

Unsere Amarena-Kirsch-Torte ist ein besonderes Rezept für eine Charlotte. Einmalig lecker ist auch unsere köstliche Himbeer-Charlotte. Probieren Sie auch unbedingt unsere Cupcakes mit Amarena-Kirschen.

Unser liebsten Rezepte für Kuchen mit Kirschen finden Sie in unserer Bildergalerie:

In diesem Video zeigen wir Ihnen, Schritt für Schritt, wie Sie einen Schwarzwälder Gugelhupf zubereiten:

Schwarzwälder Gugelhupf
Schwarzwälder Gugelhupf

Weitere tolle Dessertrezepte mit Kirschen finden Sie auf unseren umfangreichen Themenseiten.

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE.

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe