Aktualisiert: 09.11.2020 - 08:37

Dessert-Klassiker treffen auf Kuchen Milchreiskuchen mit Pudding: Wohlfühl-Futter für die Seele

Bewerten Sie das Rezept
Hier passt wirklich alles zusammen! Probieren Sie mal unseren Milchreiskuchen mit Vanillepudding.

Foto: iStock.com/ALLEKO

Hier passt wirklich alles zusammen! Probieren Sie mal unseren Milchreiskuchen mit Vanillepudding.

Können Sie sich auch manchmal nicht zwischen klassischem Dessert und einem Kuchen entscheiden? Warum nicht einfach beides kombinieren: Mit diesem Milchreiskuchen! Das Tolle daran: Sie haben bestimmt die meisten Zutaten sowieso zu Hause.

Zutaten für 1 Springform (26 cm Durchmesser):

  • Für den Teig:
  • 150 g Mehl
  • 100 g Mandeln, gemahlen
  • 1/2 Bio-Zitrone, der Schalenabrieb
  • 100 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Eigelb
  • Für die Füllung:
  • 150 g Milchreis
  • 1 Prise Salz
  • 500 ml Milch
  • 1/4 Bio-Zitrone, der Schalenabrieb
  • 250 ml Schlagsahne
  • 1 Päckchen Vanillepudding-Pulver
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 EL Butter
  • Außerdem: etwas Butter für die Form

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten (zzgl. 45 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Zunächst sollte der Boden zubereitet werden. Dafür Mehl in eine Schüssel sieben und mit den gemahlenen Mandeln vermengen. Den Schalenabrieb einer zuvor gewaschenen halben Bio-Zitrone dazugeben – ebenso wie kalte Butter, den Zucker, den Vanillezucker und ein Eigelb. Mit dem Handmixer zu einem Teig verarbeiten. Diesen in Frischhaltefolie wickeln und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Zwischenzeitlich den Milchreis zubereiten. Dafür die Milch in einem Topf mit guter Beschichtung zum Kochen bringen. Milchreis und eine Prise Salz einrühren und Zutaten kurz aufkochen lassen. Nun Herd auf kleine Flamme schalten und Milchreis unter gelegentlichem Rühren eine halbe Stunde quellen lassen.
  3. Nebenbei Sahne in einem weiteren Topf erhitzen. Vanillepudding-Pulver und -zucker sowie Butter hinzugeben und gut verrühren. Diese Menge in den Milchreis arbeiten.
  4. Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen. Eine Springform einfetten und mit Teig auskleiden. Ränder dabei bis zum oberen Rand des Rings hochziehen. Milchreis-Pudding-Mischung auf dem Teig verteilen.
  5. Kuchen auf mittlerer Schiene in den auf 160 Grad Umluft (180 Grad Ober- und Unterhitze) vorgeheizten Ofen schieben und 45 Minuten backen lassen. Dann aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen – und genießen!

Tipp: Sie hätten es gerne etwas fruchtiger? Gar kein Problem! Sie können zum Beispiel Schattenmorellen oder auch Kirschen auf dem Teig verteilen, bevor Sie die Milchreis-Mischung darübergießen. Das sorgt für das gewisse Etwas!

Man kann es nicht anders sagen: Dieser Milchreiskuchen mit Pudding hat wirklich alles: zwei Klassiker unter den deutschen Desserts und dazu noch Kuchen. Mehr geht einfach nicht! Kreative Ideen wie diese sind genau Ihr Ding? Dann sollten Sie unbedingt auch die Torten-Highlights in unserer Galerie kennenlernen:

Doch eher Lust auf klassische Desserts? Dann haben wir in unserer Playlist noch einige Schmankerl für SIe in petto:

Desserts
Desserts

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Noch mehr Ideen für Milchreis und auch für andere schnelle Kuchen halten übrigens unsere Themenseiten für Sie bereit.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe