Perfekt für den Herbst Schoko-Birnenkuchen mit Streuseln

Bewerten Sie das Rezept
Dieser saftige Schoko-Birnenkuchen versüßt Ihnen garantiert die regnerischen Herbsttage!

Foto: Eat Club; Isabell Triemer

Dieser saftige Schoko-Birnenkuchen versüßt Ihnen garantiert die regnerischen Herbsttage!

Herbstzeit ist Birnenzeit! Genießen Sie die kalten Tage mit unserem leckeren Schoko-Birnenkuchen – Streusel geben ihm den perfekten Crunch!

Zutaten für ca. 15 Portionen:

  • Für den Rührteig:
  • 2 Birnen (ca. 350 g)
  • 2 EL Zitronensaft
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier (M)
  • 150 g Mehl
  • 25 g Kakaopulver
  • 50 g Schokoraspel
  • 2 TL Backpulver
  • 150 g Schlagsahne
  • Salz
  • Für die Streusel:
  • 75 g Mehl
  • 40 g Kakaopulver
  • 40 g Zucker
  • 1 Ei (M)
  • 50 g Butter
  • Salz
  • Zum Verzieren:
  • 50 g Zartbitterschokolade

Pro Portion etwa:

  • 285 kcal
  • 17 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate
  • 5 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 45 Minuten (ohne Wartezeit, zzgl. 50 Minuten Backzeit)

Und so wird´s gemacht:

  1. Birnen waschen, schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Dann die Birnen würfeln und mit Zitronensaft beträufeln und beiseite stellen.
  2. Für die Streusel Mehl, 1 Prise Salz, Kakao und Zucker mischen. Ei und Butter in Stückchen zufügen und alles zu Streuseln verkneten.
  3. Für den Rührteig Schokolade hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Butter, 1 Prise Salz und Zucker weiß-cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Flüssige Schokolade unterrühren. Mehl, Kakao, Schokoraspel und Backpulver mischen. Abwechselnd mit der Sahne unterrühren.
  4. Etwa die Hälfte des Teigs in eine gefettete Kastenform (25 cm Länge) füllen und glatt streichen. Die Hälfte der Birnen darauf verteilen. Den restlichen Teig daraufgeben und glatt streichen. Restliche Birnen ebenfalls auf dem Teig verteilen. Streusel daraufgeben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C, Umluft 160 °C, Gas: Stufe 2) ca. 50 Minuten backen (Stäbchenprobe!). Kuchen in der Form auf einem Kuchengitter ca. 15 Minuten abkühlen lassen, dann vorsichtig aus der Form stürzen und auskühlen lassen.
  5. Zum Verzieren Zartbitterschokolade hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Kuchen damit beträufeln und Schokolade fest werden lassen.

Unser Schoko-Birnen-Kuchen ist echt super lecker! Birnen schmecken nicht nur im Kuchen sondern sind auch ponchiert ein wahrer Genuss: Unsere ponchierten Honig-Birnen sind besonders saftig! Probieren Sie außerdem unser köstliches Birnen-Walnuss-Brot!

Wer nicht so der fruchtige Typ ist, sollte unseren blitzschnellen Schokokuchen ausprobieren!

Von Birnen- und Schokokuchen können Sie gar nicht genug bekommen? Dann stöbern Sie sich durch unsere Bildergalerien und lassen Sie sich inspirieren:

Schokolade und Birne sind einfach eine himmlische Kombination. Im Video zeigen wir Ihnen, wie Sie einen leckeren Schokokuchen mit Bratbirne zubereiten:

Schokokuchen mit Bratbirne
Schokokuchen mit Bratbirne

Mehr zu Birnen sowie Obst oder Schokolade und weitere Dessertrezepte finden Sie auf unseren ausführlichen Themenseiten!

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE.

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe