Öfter mal 'was Neues! Klassiker, saisonal interpretiert: Spaghetti Carbonara mit Rosenkohl

Bewerten Sie das Rezept
Sieht lecker aus, finden Sie? Dann warten Sie mal ab, wie unsere Spaghetti Carbonara mit Rosenkohl schmecken!

Foto: iStock.com/DronG

Sieht lecker aus, finden Sie? Dann warten Sie mal ab, wie unsere Spaghetti Carbonara mit Rosenkohl schmecken!

Viele würden Spaghetti Carbonara als Leibgericht bezeichnen. Was, wenn man diesem auch noch einen saisonalen Anstrich verpassen könnte? Wir haben es gewagt – und das Ergebnis ist einfach köstlich! Probieren Sie am besten noch heute Spaghetti Carbonara mit Rosenkohl.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 g Spaghetti
  • 500 g Rosenkohl
  • 150 g Pancetta, gewürfelt (alternativ: Speckwürfel)
  • 2 Eier
  • 2 Eigelb
  • 100 g Parmesan, gerieben
  • 1 TL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Nach Belieben: frischer Basilikum zum Dekorieren

Pro Portion etwa:

  • 702 kcal
  • 27 g Fett
  • 74 g Kohlenhydrate
  • 40 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 40 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Die Spaghetti in einem großen Topf Salzwasser al dente kochen.
  2. Rosenkohl gründlich putzen, dabei auch welke Blättchen abzupfen. Röschen gut abspülen und halbieren.
  3. Einen weiteren Topf voll Salzwasser aufsetzen und Rosenkohl etwa sieben Minuten durchgaren lassen. Nun abgießen und abtropfen lassen.
  4. Im Anschluss Eigelb und ganze Eier in eine Schüssel geben und gründlich mit dem Parmesan verquirlen. Mischung mit Salz und Pfeffer würzen. Nun Öl in einer Pfanne erhitzen und den gewürfelten Speck knusprig anbraten.
  5. Spaghetti und gegarten Rosenkohl zum Speck in die Pfanne geben. Herd ausschalten und die Eier-Masse in die Pfanne gießen. Zutaten ganz vorsichtig verrühren. Ist der Herd nämlich zu heiß oder rühren Sie zu kräftig, wird aus der Carbonara schnell ein Rührei.
  6. Gericht nach Belieben mit Parmesan und Basilikumblättern garnieren und servieren. Guten Appetit!

Mit unserer Spaghetti Carbonara mit Rosenkohl wird aus einem Klassiker unter den italienischen Rezepten ein herbstliches Highlight, das Sie nie wieder in Ihrem Speiseplan missen möchten. Probieren Sie es unbedingt aus. Übrigens: Wenn dann doch mal keine Saison ist, können sie das Nudelgericht natürlich auch auf herkömmliche Weise zubereiten. Wie es geht, zeigen wir Ihnen im Video:

Selbst gemachte Spaghetti Carbonara
Selbst gemachte Spaghetti Carbonara

Sie wollen die Rosenkohl-Saison in vollen Zügen genießen? Dann stöbern Sie auch mal durch unsere Galerie. Dort haben wir viele tolle Rezepte für Sie zusammengestellt. Wer kann sich da schon entscheiden?

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe