Herzhafte Köstlichkeit Deftig, deftig: Schinken-Pasta-Kuchen

Bewerten Sie das Rezept
Ist dieser Schinken-Pasta-Kuchen nicht einfach wunderhübsch anzusehen?

Foto: Leckerschmecker

Ist dieser Schinken-Pasta-Kuchen nicht einfach wunderhübsch anzusehen?

Auch anspruchsvolle Gäste wickeln Sie mit diesem Schinken-Pasta-Kuchen im Nu um den Finger. Wird der knusprige Schinkenring angeschnitten, offenbart sich ein herrliches Pasta-Tomaten-Wunder, das allen Gästen den Atem rauben wird.

Zutaten für eine Torte:

  • Salz
  • 500 g Makkaroni
  • 250 g rohen Schinken
  • 7 Eier
  • 80 g Hartkäse
  • 500 g Schmand
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
  • 250 g Kirschtomaten
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 150 g getrocknete Tomaten
  • 100 g Hartkäse

Und so wird’s gemacht

  1. Bereite zuerst die Nudeln zu, indem du etwas Salz in kochendes Wasser gibst und dann die Makkaroni darin etwa 8 Minuten bissfest kochst. Lass sie in einem Sieb abtropfen und stell sie beiseite.
  2. Kleide dann eine Gugelhupfform so mit den Schinkenscheiben aus, dass sie sich überlappen und den ganzen Rand der Form bedecken. Lege nun eine Lage Makkaroni in Ringen auf den Formboden. Arbeite dich dabei von innen nach außen.
  3. Schlage dann die Eier in eine Schüssel und reibe die erste Portion des Hartkäses hinein. Gib anschließend Schmand und die Gewürze hinzu und mixe alles sorgfältig mit einem Pürierstab. Gib einen Schöpflöffel der cremigen Soße auf die Makkaroni in der Form.
  4. Viertele dann die Kirschtomaten und entkerne sie. Schneide dann den Lauch, die getrockneten Tomaten und den Rest Käse klein. Gib alles zu den entkernten Tomaten und mische alles sorgfältig. Gib dann so viel davon auf die Makkaronilage, dass die Nudeln rundherum mit der Tomatenmischung bedeckt sind.
  5. Wiederhole das Schichten der Nudeln, der Ei-Schmand-Soße und der Tomatenmischung einmal und decke alles mit einer letzten Lage Makkaroni ab. Gieße den Rest Soße gut verteilt darauf und klappe den Teil der Schinkenscheiben, der am äußeren Rand übersteht, nach innen um.
  6. Das Ganze kommt bei 180 °C im Umluftmodus für 15 Minuten in den Ofen. Tipp: Zum Servieren kannst du dein Werk wie einen Kuchen stürzen und jede Portion mit einem Klecks Kräuterquark und etwas Basilikum garnieren.

Dieses Gericht stammt aus dem Leckerschmecker Kochbuch "Die größten Hits 2". Mit über 2,5 Millionen Facebook-Fans und fast 500.000 Youtube-Abonnenten ist Leckerschmecker eine der bekanntesten Kochplattformen Deutschlands, deren Rezeptclips in 10 Sprachen monatlich 18 Millionen Zuschauer weltweit erreichen. "Die größten Hits 2“ erschien am 15. September 2020 und enthält 100 Rezepte, die ohne viel Aufwand einen kulinarischen Hochgenuss garantieren.

Dieser deftige Schinken-Pasta-Kuchen ist nicht nur schnell und einfach nachzumachen, sondern könnte auch glatt einen Preis für den ausgefallensten Gugelhupf aller Zeiten gewinnen. Wobei unser Schwarzwälder Poke Gugelhupf eine starke Konkurrenz darstellt. Wenn Sie von kreativen Pasta-Kreationen begeistert sind, sollten Sie unbedingt auch diese Rigatoni-Torte mit Chorizo versuchen.

Herrlich zu Pasta: Pesto! In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen unsere 10 besten Ideen für himmlisch leckere Pesto-Varianten:

Wenn es dann doch einmal ganz klassisch zugehen soll empfehlen wir Ihnen unser feurig scharfes Rezept für original italienische Penne all"arrabbiata:

Original italienische Penne all‘arrabbiata
Original italienische Penne all‘arrabbiata

Auf unserer Themenseite Nudelgerichte warten noch mehr kreative Rezepte darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Von

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe