Besser geht's nicht: Highlight der Saison: Kürbissuppe mit Hackfleisch – überbacken!

Bewerten Sie das Rezept
Hier passt einfach alles: Kürbis trifft auf Hack und Käse – ein Hochgenuss!

Foto: iStock.com/GMVozd

Hier passt einfach alles: Kürbis trifft auf Hack und Käse – ein Hochgenuss!

Alles was das Herz begehrt: Dieses Gericht bietet den Saison-Hit Kürbis in Kombination mit Hackfleisch, Käse und Croûtons – und das auch noch schick serviert.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 5 kleine Hokkaido-Kürbisse (jeweils ca. 800 g)
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Öl
  • 200 g Hackfleisch
  • 250 ml Weißwein, trocken
  • 500 ml Brühe
  • 200 g Hackfleisch
  • 4 EL Schmand
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss, gerieben
  • 4 EL Croûtons aus Toastbrot
  • 4 EL Emmentaler, gerieben

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten (zzgl. 30 Minuten Garzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Hokkaidos sehr gründlich abwaschen. Bei vier Exemplaren den Deckel abschneiden und mit einem Löffel oder mit einem Eiskugelportionierer Kerne und Fäden entfernen. Im auf 60 Grad Umluft (80 Grad Ober- und Unterhitze) vorgeheizten Ofen vorerst lagern.
  2. Den verbliebenen Kürbis halbieren, Kerne und Fäden entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.
  3. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Öl in einem großen Topf erhitzen und Hackfleisch anbraten. Sobald es krümelig ist, aus der Pfanne nehmen und vorerst beiseite stellen.
  4. Nun auch Zwiebel und Knoblauch im verbliebenen Bratfett anbraten. Zutaten mit Weißwein ablöschen und Brühe aufgießen. Nun auch die Kürbiswürfel hinzugeben und alles auf mittlerer Hitze so lange köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist. Mit dem Pürierstab zu einer glatten Suppe verarbeiten. Schmand einrühren und alles mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken – dann auch das Hackfleisch zurück zur Suppe geben. Kurz erhitzen.
  5. Suppe in die vier ausgehöhlten Kürbisse füllen. Jeden mit je 1 EL Croûtons und 1 EL geriebenem Emmentaler garnieren und 15 Minuten im auf 160 Grad Umluft (180 Grad Ober- und Unterhitze) vorgeheizten Ofen überbacken lassen. Nach Belieben mit frischen Kräutern garnieren – und genießen!

Tipp: Wollen Sie mal Croûtons selbst machen? Hier lesen Sie, wie es geht.

Bei unserer überbackenen Kürbissuppe mit Hackfleisch bleiben wirklich keine Wünsche offen – und toll sieht sie dank der besonderen "Schale", in der sie gereicht wird, auch noch aus. Ein toller Beweis, wie herrlich abwechslungsreich sich Kürbis zu einer köstlichen Suppe verarbeiten lässt.

Da haben wir übrigens noch eine weitere, ausgefallene Idee für Sie. Im Video zeigen wir Ihnen, wie Sie eine cremige Kürbissuppe mit Erdnussbutter und Kokosmilch zubereiten.

Kürbissuppe mit Erdnussbutter
Kürbissuppe mit Erdnussbutter

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Es gibt so viele Rezepte für Kürbissuppen! Unsere Favoriten haben wir Ihnen in der Galerie zusammengesammelt.

In unserem Hokkaido-Ratgeber erfahren Sie alle Informationen rund um Zubereitung, Lagerung und Co. Mehr Rezepte mit Kürbis, für Suppen oder gar speziell Kürbissuppen gibt's auf unseren Themenseiten. Dort finden Sie auch weitere Spezialitäten mit Hackfleisch.

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe