Aktualisiert: 23.08.2020 - 11:47

So einfach, so gut Sloppy Joe: Hackfleisch-Stulle auf Amerikanisch

Bewerten Sie das Rezept
Ganz einfach und doch so köstlich: Sloppy Joe – der Fast-Food-Hit aus den USA.

Foto: iStock.com/ALLEKO

Ganz einfach und doch so köstlich: Sloppy Joe – der Fast-Food-Hit aus den USA.

Lust auf eine aufregende Variante des klassischen Burgers? Der amerikanische Fast-Food-Hit Sloppy Joe kommt mit einer würzigen Hackfleisch-Soße daher. Und das schmeckt!

Zutaten für 4 Personen:

  • Für die Soße:
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stange Sellerie
  • 1 Chilischote/ 1 Jalapeño-Schote
  • 400 g Hackfleisch, gemischt
  • 2 EL Öl
  • 100 ml Ketchup
  • 2 EL Barbecue-Soße
  • 2 TL Worcestershiresoße
  • Salz, Pfeffer
  • Paprikapulver, edelsüß
  • 100 g Tomaten
  • Außerdem:
  • 4 Burger-Buns
  • 4 EL Butter
  • nach Belieben: Käsescheiben, Gewürzgurken, Jalapeño etc.

Zubereitungszeit:

  • ca. 45 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Zwiebel und Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. Sellerie abbrausen und ebenfalls in Würfel schneiden. Chili- oder Jalapeño-Schote abwaschen und in Scheiben schneiden.
  2. Öl in der Pfanne erhitzen und zunächst Zwiebeln und Knoblauch, dann auch Sellerie hinzugeben und anbraten. Sobald die Zwiebeln glasig sind, Hackfleisch hinzufügen und alles krümelig braten.
  3. Ketchup, Barbecue-Soße und Worcestershiresoße hinzugeben, Hitze reduzieren und aus den Zutaten eine dickflüssige Soße kochen. Diese mit Salz, Pfeffer und edelsüßem Paprikapulver abschmecken und 20 Minuten köcheln lassen.
  4. Kurz vor Ende der Kochzeit Tomaten abwaschen und Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Diese unter die Hackfleischsoße rühren und Pfanne vom Herd nehmen.
  5. Bürgerbrötchen aufschneiden und kurz im Ofen rösten, dann von den Innenseiten mit Butter bestreichen und Hackfleischsoße auf der unteren Hälfte verteilen und die geschnittenen Chili- bzw. Jalapeño-Schoten darauf verteilen.
  6. Nach Belieben können Sie die Sloppy Joes auch mit weiteren Zutaten belegen, etwa Käse, Gewürzgurken oder ähnlichem. Dann Burger mit der Brötchen-Oberseite verschließen – und mit einem Zahnstocher fixieren. Das war es auch schon!

Klassische Burger sind das eine – aber diese Sloppy Joes sind doch mal eine tolle Alternative! Und so viel ist sicher: Wer Burger UND Chili con Carne mag, mag dieses Gericht auf jeden Fall! Und mit dem zusätzlichen Belag haben Sie die Möglichkeit, das Rezept ganz nach dem eigenen Geschmack zu verfeinern. Besser geht es doch nicht!

Haben Sie jetzt gigantische Lust auf Leckereien der amerikanischen Küche bekommen? Dann stöbern Sie doch mal durch unsere Galerie:

Noch mehr leckere Burger-Rezepte sowie Gerichte mit Hackfleisch finden Sie auf unseren Themenseiten.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe