Aktualisiert: 20.08.2020 - 18:23

So aromatisch Klassiker mal anders: Knusprige Bruschetta mit Pilzen

Bewerten Sie das Rezept
Davon bekommen wir niemals genug: leckere Bruschetta mit Pilzen und Knoblauch.

Foto: iStock.com/NoirChocolate

Davon bekommen wir niemals genug: leckere Bruschetta mit Pilzen und Knoblauch.

Bruschetta wird für gewöhnlich mit Tomaten und Basilikum zubereitet – doch hier und da kann auch ein wenig frischer Wind nicht schaden! Probieren Sie auch mal unsere aromatische Variante mit Pilzen. Unverschämt gut!

Zutaten für 4 Personen:

  • 6 große Champignons
  • 2 Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • italienische Kräuter
  • nach Belieben: geriebener Parmesan oder Pecorino
  • 1 Baguette

Zubereitungszeit:

  • ca. 25 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Champignons von Schmutzresten befreien, halbieren und dann in Scheiben schneiden. Schalotten abziehen und sehr fein hacken.
  2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Champignons anbraten. Sobald die Flüssigkeit verdampft ist, auch Zwiebeln dazu geben und kurz rösten. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Knoblauch abziehen und halbieren, Baguette in Scheiben schneiden.
  4. Pilz-Mischung aus der Pfanne nehmen und übrigens Öl in der Pfanne lassen. Wenn keines mehr übrig ist, noch ein klein wenig nachlegen und erhitzen. Brotscheiben von beiden Seiten kurz in der Pfanne anrösten.
  5. Beide Brotseiten mit den halbierten Knoblauchzehen einreiben, dann Pilz-Mischung auf dem Brot drappieren.
  6. Nach Belieben mit italienischen Kräutern und geriebenem, italienischen Hartkäse bestreuen – fertig!

Bruschetta: Antipasti-Klassiker mal anders

Dieses Rezept für eine Bruschetta mit Pilzen bringt mal frischen Wind in die Antipasti-Küche. Der Klassiker wird bekanntlich mit Tomaten zubereitet und erfreut sich weltweit einer großen Beliebtheit. Doch mal ehrlich? Immer nur die gleiche Variante ist doch auch irgendwie langweilig. Deshalb zeigen wir Ihnen im Video nicht nur, wie Sie klassisches Bruschetta zubereiten, sondern auch eine Version mit Thunfisch:

Bruschetta-Koch-Anleitung
Bruschetta-Koch-Anleitung

Antipasti sind einfach etwas Feines – und mit dem Genuss ebensolcher kann man schon mal einen ganzen Abend zubringen. Sie haben Freunde geladen? Wie wäre es denn statt einer üppigen Hauptspeise zum Abendessen mal mit einer schönen Auswahl an Antipasti? Das ist gesellig und man kann den Gaumen mit ganz unterschiedlichen Leckereien verwöhnen. Wenn Sie dafür noch Anregungen suchen, sollten Sie unbedingt mal durch unsere Galerie stöbern:

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Viele weitere Spezialitäten der italienischen Küche finden Sie übrigens auch auf unserer Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU
Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe