Aktualisiert: 03.08.2020 - 07:28

Heimatliebe zum Vernaschen Knusprige Schneebälle nach fränkischem Rezept

Von

Bewerten Sie das Rezept
Die Schneebälle können Sie nach Belieben mit Schokoladen- oder Zitronenguss bestreichen, mit Pistazien oder Haselnusskrokant bestreuen. Auch mit Puderzucker bestreut schmeckt die fränkische Nascherei.

Foto: Matthias Liebich für Bild der Frau

Die Schneebälle können Sie nach Belieben mit Schokoladen- oder Zitronenguss bestreichen, mit Pistazien oder Haselnusskrokant bestreuen. Auch mit Puderzucker bestreut schmeckt die fränkische Nascherei.

Lange Zeit wurden die fränkischen Schneebälle nur zu ganz besonderen Anlässen gebacken. Die Schneebälle sind ein in Fett ausgebackenes Schmalzgebäck.

Zutaten für ca. 12 Stück:

  • 200 g Schlagsahne
  • 4 Eier (M)
  • 4 Eigelb (M)
  • 750 g Mehl
  • 1 große Prise Salz
  • 2 EL Zucker
  • Öl zum Frittieren
  • 100 ml Zartbitter-Kuchenglasur
  • 150 g Puderzucker
  • 3 EL Zitronensaft
  • 30 g gehackte Pistazienkerne
  • 30 g Haselnusskrokant

Pro Portion etwa:

  • 670 kcal
  • 39 g Fett
  • 69 g Kohlenhydrate
  • 11 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 75 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Sahne, Eier und Eigelbe verrühren. Mehl nach und nach unterrühren. Salz und Zucker zugeben, alles zu einem festen Teig verkneten. Teig in 12 Portionen teilen. Jede Teigportion auf bemehlter Arbeitsfläche zum Quadrat (ca. 20 x 20 cm) ausrollen. Mit einem Teigroller mit Wellenrand die Quadrate in ca. 1,5 cm breite Streifen radeln, ohne die Ränder dabei zu durchtrennen. Nun jeden 2. Streifen eines Quadrates nach und nach anheben und einen Löffelstiel darunterschieben. Die Teigstreifen vorsichtig anheben und so das Teigquadrat ineinanderfallen lassen. Streifen zu einer lockeren Kugel formen. Frittierfett auf 180 °C erhitzen.
  2. Sofern vorhanden, Teigkugeln jeweils in eine Schneeball-Backzange geben (oder zwischen 2 Schaumkellen oder große Gabeln) und im heißen Fett ca. 3 Minuten frittieren. Schneebälle auf Küchenpapier abtropfen und erkalten lassen.
  3. Schokoladenglasur nach Anweisung schmelzen. 100 g Puderzucker und Zitronensaft zu einem Guss anrühren. Die Schneebälle nun nach Belieben mit dem Schokoladen- oder Zitronenguss bepinseln, mit Pistazien oder Haselnusskrokant bestreuen oder einfach nur mit 50 g Puderzucker bestäubt anrichten.

Die fränkische Küche hat neben diesem Rezept für knusprige Schneebälle noch mehr zu bieten. Probieren Sie doch auch unsere Bamberger Hörnchen mit Gewürzquark oder dieses Rezept für Blaue Zipfel, das sind fränkische Bratwürste in Essigsud.

Neben Kuchen und Torte gibt es noch so viel mehr, was die Herzen von Naschkatzen höher schlagen lässt. In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen die besten Rezepte für süßes Gebäck:

Die besten Dessertrezepte finden Sie auf unserer Themenseite.

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe