Raffiniertes Alltagsessen Veganes Rezept: Lorbeer-Zitronenkartoffeln mit Paprika-Dip

Bewerten Sie das Rezept
Mit dem Paprika-Dip werden die Lorbeer-Zitronenkartoffeln erst so richtig lecker!

Foto: StockFood/Christiane Krüger

Mit dem Paprika-Dip werden die Lorbeer-Zitronenkartoffeln erst so richtig lecker!

Dieses Rezept für Lorbeer-Zitronenkartoffeln mit Paprika-Dip eignet sich zwar für jeden Tag, ist allerdings alles andere als langweilig! Das müssen Sie einfach probieren.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg neue Kartoffeln
  • 20 kleine frische Lorbeerblätter
  • 1 Bio-Zitrone
  • Meersalz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 8 EL Olivenöl
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 Scheibe Toastbrot
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Sherry- oder Weißweinessig
  • gemahlener Kreuzkümmel
  • edelsüßes Paprikapulver
  • Chiliflocken

Pro Portion etwa:

  • 490 kcal
  • 33 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate
  • 6 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 90 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Kartoffeln gründlich waschen, trocken reiben und mit einem scharfen Messer längs tief ein-, aber nicht durchschneiden. Lorbeerblätter waschen und trocken tupfen (größere Blätter längs halbieren und dabei den harten Blattstiel entfernen). Je 1 Lorbeerblatt in jede Kartoffel stecken.
  2. Kartoffeln auf einem Backblech verteilen. Zitrone heiß waschen, trocken reiben und in Stücke schneiden. Zu den Kartoffeln geben. Alles mit 2 TL Salz, Pfeffer und 8 EL Olivenöl mischen. Kartoffeln im heißen Ofen (E-Herd: 180 °C, Umluft: 160 °C , Gas: Stufe 2) ca. 55 Minuten garen. Zwischendurch mehrmals wenden.
  3. Für den Dip Paprika putzen, waschen und grob würfeln. Toast würfeln. Knoblauch schälen und grob hacken. Alles mit Essig fein pürieren. Zum Schluss 50 ml Olivenöl im dünnen Strahl unter Rühren zugeben. Dip mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Paprikapulver und Chili würzen. Kartoffeln mit dem Paprika-Dip anrichten.

Kartoffeln sind nicht zu unrecht als die liebste Knolle der Deutschen bekannt. Wenn Sie von diesen Lorbeer-Zitronenkartoffeln mit Paprika-Dip angetan waren, sollten Sie unbedingt auch diese Rezepte für Kartoffeln mit Curry-Quark und Garnelen sowie unsere Kartoffeln mit Sauerkraut-Blauschimmelkäse-Füllung probieren.

Hausmannskost verbinden viele mit deftiger, fleischlastiger Küche, dabei gelingen gutbürgerliche Rezepte auch ganz ohne Fleisch! In unserer Bildergalerie stellen wir Ihnen die besten Rezepte der vegetarischen Hausmannskost vor:

Alltagsessen, vegetarische und vegane Rezepte finden Sie auf unseren Themenseiten.

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen