Aktualisiert: 06.07.2020 - 07:11

Prima Puddingkuchen Cremige Schichttorte mit Blutorangen-Pudding

Von der Redaktion

Ein ganz besonderes Geschmackserlebnis: Unser Layer-Cake mit Blutorangenpudding.

Foto: MATTHIAS LIEBICH

Ein ganz besonderes Geschmackserlebnis: Unser Layer-Cake mit Blutorangenpudding.

Diese Torte sieht nicht nur faszinierend aus, sie schmeckt auch noch unglaublich gut. Die Blutorangen harmonieren einfach perfekt mit dem cremigen Vanillepudding. Probieren Sie unser Rezept für die Schichttorte mit Blutorangen-Pudding!

Zutaten für 12 Stücke:

  • 150 g Butter
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL abgeriebene Bio-Orangenschale
  • 660 ml frisch gepresster Blutorangensaft (ersatzweise aus der Flasche)
  • 4 Eier (M)
  • 280 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 20 g Backpulver
  • 5 Blatt Gelatine
  • 1,5 Päckchen Puddingpulver "Vanille" (zum kochen)
  • 250 g Schlagsahne
  • außerdem:
  • Blutorangenscheiben zum Verzieren

Pro Portion etwa:

  • 350 kcal
  • 17 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate
  • 6 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 60 Minuten (zzgl. 35 Minuten Back- und 180 Minuten Kühlzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Für die Böden Butter schmelzen. 1 Päckchen Vanillezucker, Salz, 1 EL Orangenschale und 60 ml Saft einrühren. Eier und 100 g Zucker hellcremig aufschlagen. Buttermischung unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, unterheben. 2 kleine Springformen (18 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Jeweils 1/6 vom Teig einfüllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C, Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2) ca. 12 Minuten backen. Abkühlen lassen, aus den Formen lösen und auskühlen lassen. Aus dem übrigen Teig ebenso weitere 4 Tortenböden backen.
  2. Gelatine einweichen. 6 EL Saft, Puddingpulver und 100 g Zucker verrühren. Übrigen Blutorangensaft und 1 EL Orangenschale aufkochen. Puddingmischung einrühren und aufkochen. Etwas abkühlen lassen. Gelatine ausdrücken und im warmen Pudding unter Rühren schmelzen. Mit Frischhaltefolie bedecken und abkühlen lassen
  3. Sahne, 80 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker steif schlagen. Hälfte Pudding löffelweise unterrühren. 3 EL Sahne-Puddingcreme zugedeckt beiseitestellen. Einen Tortenboden auf eine Platte setzen und mit einem hohen Tortenring umstellen (eventuell den Rand mit fester Folie zusätzlich erhöhen). Eine helle Cremeschicht auf den Boden streichen. 2. Boden einlegen und mit farbigem Pudding bestreichen. Übrige Böden und Cremes im Wechsel einschichten. Torte kalt stellen und Cremes mindestens 3 Stunden fest werden lassen. Ring lösen und die Torte dünn mit der beiseitegestellten Creme bestreichen. Torte mit Blutorangenscheiben verzieren.

Unsere Schichttorte mit Blutorangen-Pudding ist wirklich einmalig. Für den Sommer ist auch unsere leckere Erdbeer-Stracciatella-Torte perfekt geeignet. Oder haben Sie schon unseren faszinierenden Drip-Cake probiert?

In dieser Bildergalerie zeigen wir Ihnen Klassiker aus Omas Backstube:

Weitere leckere Dessertrezepte finden Sie auf unseren umfangreichen Themenseiten.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe