Klassiker – ohne Ei! Vegane Aioli einfach selbst machen: So geht's!

Bewerten Sie das Rezept
Cremig & lecker: Aioli geht auch in vegan!

Foto: iStock.com/bit245

Cremig & lecker: Aioli geht auch in vegan!

In den letzten Monaten steigt das Interesse an rein pflanzlichen Gerichten. Wie wäre es denn beim nächsten Grillabend zum Beispiel mit einer Aioli als Dip – nur diesmal ganz vegan? Wir verraten Ihnen, wie es geht.

Zutaten für 2 Portionen:

  • 3 Knoblauchzehen
  • 50 ml Sojamilch, zuckerfrei
  • 1 TL Zitronensaft
  • 100 ml Rapsöl
  • 1 TL Senf
  • Salz, Pfeffer
  • nach Belieben: 1 TL Kräuter

Zubereitungszeit:

  • 10 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Wichtig: Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben, bevor Sie loslegen. So stellen Sie sicher, dass die Knoblauchcreme auch wirklich gelingt.
  2. Knoblauch abziehen und fein hacken.
  3. Sojamilch mit Zitronensaft in einen Messbecher geben und mit einem Stabmixer beginnen zu Pürieren.
  4. Dabei nach und nach die angegebene Menge Rapsöl sowie Knoblauch und Senf hinzugeben.
  5. Sobald alles eine cremige Konsistenz hat, brauchen Sie die Aioli nur noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn Sie es besonders aromatisch mögen, können Sie auch ein paar gehackte Kräuter unterrühren – etwa Petersilie oder Estragon. Das war es auch schon! Lassen Sie es sich schmecken!

Wenn Sie unser Rezept für vegane Aioli mal probiert haben, dann stellen Sie schnell fest: Sie schmeckt mindestens genauso gut wie klassische Aioli mit Ei. Perfekt also, wenn Sie versuchen wollen, sich künftig verstärkt ohne Lebensmittel tierischer Herkunft zu ernähren oder gar vegan leben.

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Sie haben jetzt richtig Lust auf einen veganen Grill-Abend? Wie wäre es denn dann mit unserer Aioli, mit einem köstlichen Kartoffel-Bohnen-Salat, kleinen Hefebroten vom Grill und dazu vegane Burger mit saftigem Kichererbsen-Bratling ? Wenn Sie dann mal keine Zeit haben, den veganen Burger selbst zuzubereiten: Mittlerweile bieten unzählige Supermärkte rein pflanzliche Varianten an. Doch welcher vegane Burger schmeckt am Ende am besten? Schauen Sie mal in unser Video:

Aldi vs. Lidl: Welcher vegane Burger ist besser?
Aldi vs. Lidl: Welcher vegane Burger ist besser?

Wenn Sie sich stattdessen mit vegetarischer Kost begnügen, haben wir in der Bildergalerie viele tolle Ideen für Sie zusammengestellt:

_____________

Viele Menschen überdenken in jüngster Zeit den Konsum von Fleisch, Käse und Milchprodukten. Gehören auch Sie dazu? Wenn Sie darüber nachdenken, Ihre Ernährung umzustellen, dann schauen Sie doch mal, wie es unserer Redakteurin erging, die im Selbstversuch einen Monat lang vegan lebte.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe