Schmeckt Groß und Klein Köstliche Hackbällchen in Paprika-Sahne-Soße – selbst gemacht!

Bewerten Sie das Rezept
Da nehmen wir gerne noch einen Nachschlag: Hackbällchen in cremiger Paprika-Rahm-Soße.

Foto: iStock.com/OksanaKiian

Da nehmen wir gerne noch einen Nachschlag: Hackbällchen in cremiger Paprika-Rahm-Soße.

Wir finden ja: Hackbällchen gehen einfach immer! Wenn Sie mal frischen Wind in Ihren Speiseplan bringen wollen, legen wir Ihnen dieses würzige Rezept mit Paprika-Sahne-Soße ans Herz.

Zutaten für 4 Personen:

  • Für die Hackbällchen:
  • 400 g Hackfleisch, gemischt
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Ajvar
  • 2 EL Öl
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Ayvar
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 6 EL Schmand
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • Nach Belieben: Worcestershiresoße zum Abschmecken

Pro Portion etwa:

  • 323 kcal
  • 22 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate
  • 19 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Das Hackfleisch zunächst in eine große Schüssel geben. Semmelbrösel, Ei, Ajvar sowie Salz und Pfeffer dazugeben und alles gut vermengen. Aus der Masse nun gleichgroße Hackbällchen formen.
  2. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und darin die Hackbällchen anbraten, bis sie innen gar und rund herum außen leicht kross sind. Anschließend Hackbällchen aus der Pfanne nehmen und warmstellen.
  3. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und beides fein hacken – dann im verbliebenen Bratfett glasig dünsten. Ajvar hinzugeben, kurz anrösten und alles mit der Gemüsebrühe ablöschen. Zehn Minuten köcheln lassen.
  4. Schmand unterrühren und Paprikarahmsoße mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Hackbällchen zur Soße geben und alles zusammen einmal heiß werden lassen – dann kann auch schon serviert werden!

Tipp: Wenn Sie zu dem Gericht eine Beilage servieren, reicht die angegebene Menge für vier Portionen. Sollten Sie sich Low Carb ernähren, reicht die oben angegebene Menge für zwei Portionen – vielleicht mit einem selbst gebackenem Eiweißbrot? Übrigens: Die köstliche Würzsoße "Ajvar" können Sie mit diesem Rezept auch selbst herstellen.

Unsere Hackbällchen in Paprika-Sahne-Soße sind einfach ein Gedicht – vor allem, wenn man es würzig und leicht scharf mag. Sie bekommen nie genug von Leckereien wie dieser? Dann sollten Sie unbedingt noch in unserer Bildergalerie stöbern. Dort haben wir unsere Highlights mit Hack für Sie zusammengestellt:

Es sollen explizit Hackbällchen sein? Dann empfehlen wir Ihnen unsere dänische Hackbällchen in Currysoße sowie Hackbällchen in schlotziger Pilzrahmsoße. Sie hätten es gern mit einem Hauch von Bella Italia? Auch kein Problem: Im Video demonstrieren wir Ihnen, wie Sie ganz schnell und einfach Hackbällchen Toskana zurbereiten können:

Hackbällchen Toskana mit würziger Tomatensauce
Hackbällchen Toskana mit würziger Tomatensauce

Alle weiteren Rezepte mit Hackfleisch oder aromatischer Paprika gibt's außerdem auch auf unseren Themenseiten.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe