Liebling der Redaktion Grill-Genuss: Gefüllte Spitzpaprika mit Feta und Pistazien

Bewerten Sie das Rezept
Bei diesem Geschmackserlebnis vermissen nicht einmal Karnivoren das Grill-Würstchen: köstliche gefüllte Spitzpaprika mit Feta.

Foto: iStock.com/CHROMORANGE

Bei diesem Geschmackserlebnis vermissen nicht einmal Karnivoren das Grill-Würstchen: köstliche gefüllte Spitzpaprika mit Feta.

Zu einem formvollendeten Grillabend gehört viel mehr als bloß Steak und Würstchen. Und wir versprechen: Beides gerät schnell in Vergessenheit, wenn Sie zum ersten Mal diese gefüllte Spitzpaprika mit Feta und Pistazien vom Grill probiert haben! Ein echtes Lieblingsrezept.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 Spitzpaprika, rot
  • 50 g Pistazien, gesalzen
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g Feta
  • 50 g Parmesan, gerieben oder gehobelt
  • 2 EL Schmand
  • 2 EL Kräuter (nach Belieben)
  • Chiliflocken
  • Salz, Pfeffer

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten (zzgl. 15 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Spitzpaprika gründlich abwaschen und der Länge nach halbieren. Kerne herauslösen, aber den Strunk nicht entfernen.
  2. Pistazien fein hacken. Zwiebel und Knoblauch abziehen und ebenfalls fein hacken. Feta zerbröseln und mit dem Parmesan, den Pistazien, Zwiebel und Knoblauch in eine Schüssel geben und gut miteinander vermengen. Schmand unterrühren, damit die Masse weicher wird.
  3. Kräuter ganz nach individueller Vorliebe hinzufügen, alles mit etwas Salz, Pfeffer und ein paar Chiliflocken abschmecken und nochmals kräftig vermengen.
  4. Füllung auf die acht Spitzpaprika-Hälften verteilen und gut festdrücken. Gefüllte Spitzpaprika in Aluschalen auf dem Grill zubereiten. Sobald die Paprika außen leicht gebräunt sind und die Füllung heiß und cremig, kann aufgetischt werden. Guten Appetit!

Die Kombination der Zutaten macht unsere gefüllte Spitzpaprika vom Grill zu einem unvergleichlichen Geschmackserlebnis!

Übrigens: Wenn Sie gerade mal keinen Parmesan im Haus haben, eignet sich das Rezept auch gut zur Resteverwertung anderer Käsesorten. Toll passt zum Beispiel auch schön würziger Cheddar.

Es ist gerade gar keine Grill-Saison? Dann müssen Sie längst nicht auf dieses Rezept verzichten: Sie können die gefüllte Spitzpaprika auch auf dem Rost im Backofen zubereiten.

Es muss auch beim Grillen nicht immer Fleisch sein! Es gibt so herrliche Rezepte für vegetarische Leckereien vom Rost. Wenn dieses Rezept schon ganz nach Ihrem Geschmack war, dann sollten Sie unbedingt auch mal unsere gegrillten Zucchini-Ziegenkäse-Päckchen ausprobieren. In unserer Bildergalerie finden Sie noch viel mehr Rezepte für den nächsten Grillabend – ganz ohne Fleisch!

Und wenn Sie generell nach Rezepten suchen – mit und ohne –, dann haben wir in unserer Playlist ein paar Videos für Sie zusammengestellt:

Pizza-Baguette

Pizza-Baguette

Beschreibung anzeigen

Viele weitere köstliche Grill-Rezepte mit und ohne Paprika finden Sie auf der Themenseite. Einfach anklicken und entdecken.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen