Aktualisiert: 08.05.2020 - 12:39

Unvergleichlich Süßer Zwiebeldip: Außergewöhnliches Rezept aus den USA

Bewerten Sie das Rezept
Soße mit dem gewissen Etwas: unser süßer Zwiebeldip.

Foto: iStock/bhofack2

Soße mit dem gewissen Etwas: unser süßer Zwiebeldip.

Ob zu Gemüsesticks, gegrilltem Fleisch oder auch einfach Chips und Salzstangen: Alle wird besser mit dem richtigen Dip! Wir haben da mal eine ganz ausgefallene Idee für Sie: süßer Zwiebeldip.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 große, süße Zwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 g saure Sahne
  • 2 EL Mayonnaise
  • 70 ml Buttermilch
  • Salz

Zubereitungszeit:

  • ca. 25 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Im ersten Schritt die Zwiebeln abziehen und in hauchfeine, halbe Ringe schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe hineingeben. Bei mittlerer Hitze andünsten lassen. Dabei immer wieder umrühren. Nach etwa 20 Minuten sind die Zwiebeln schön braun und der enthaltene Fruchtzucker ist karamellisiert. Alles auskühlen lassen.
  3. Saure Sahne, Mayonnaise und Buttermilch in einen Messbecher geben und gut vermengen. Die ausgekühlten Zwiebeln hinzugeben und alles mit einem Pürierstab zu einem gleichmäßigen Masse mixen. Den Dip mit Salz würzen – fertig!

Manchmal möchte man eben auch zu alltäglichen Anlässen wie einem Filmabend, beim Grillen oder ähnlichem mit einem kleinen Highlight aufwarten. Und so viel ist sicher: Diesen süßen Zwiebeldip werden Sie dann garantiert öfter zubereiten.

Sie wollen weitere Ideen wie diese? Perfekt: Stöbern Sie mal durch unsere Galerie:

Viele weitere schnelle Rezepte gibt's außerdem auf unserer Themenseite,

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU
Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe