Köstliche Brotzeit Schneller Thunfischaufstrich für Genießer

Bewerten Sie das Rezept
Machen Sie Ihren Brotaufstrich doch einfach mal selbst: mit leckerem Thunfisch!

Foto: iStock/margouillatphotos

Machen Sie Ihren Brotaufstrich doch einfach mal selbst: mit leckerem Thunfisch!

Es muss ja nicht immer Wurst und Käse zum Brot sein! Dieser Thunfischaufstrich ist würzig, lecker und lässt sich nach Belieben abwandeln. Lesen Sie hier, wie es geht.

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 Dose Thunfisch, im eigenen Saft
  • 2 Schalotten
  • 3 EL Frischkäse
  • 1 EL Schmand
  • Kräuter, nach Belieben
  • Salz, Pfeffer

Pro Portion etwa:

  • 158 kcal
  • 9 g Fett
  • 2 g Kohlenhydrate
  • 16 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 15 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Thunfisch gut abtropfen lassen und mit einer Gabel zerteilen.
  2. Schalotten abziehen und sehr fein hacken. Mit dem Thunfisch vermischen.
  3. Frischkäse und Schmand hinzugeben und alles kräftig vermengen. Mit Salz, Pfeffer und nach Belieben Kräutern abschmecken.

Tipp: Gutes kann so einfach sein! Wenn Sie dem Rezept etwas mehr Pepp verleihen wollen, können Sie der Mischung auch etwas Mais, Erbsen oder gehackte Paprika hinzugeben. Sollten Sie noch ein gekochtes Ei übrig haben, können Sie dieses auch zerkleinern und untermischen.

Zu einem klassischen Frühstück oder einer Brotzeit gehören stets auch Wurst und Käse. Doch mal ehrlich? Die Brotaufstriche sind es, die feine Akzente und Highlights setzen! Wenn Sie mehr solcher Rezepte kennenlernen wollen, dann stöbern Sie doch mal durch unsere Bildergalerie:

Wer einen Brotaufstrich hat, braucht natürlich keine Butter. Welche Alternativen es sonst noch so zum fettigen Aufstrich gibt, sehen Sie im Video:

Butteralternativen

Butteralternativen

Beschreibung anzeigen

Weitere tolle Rezepte mit Fisch sowie verschiedenste Frühstücksideen finden Sie auf unseren Themenseiten.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen