Aktualisiert: 08.05.2020 - 16:22

Nette Geschenkidee Rhabarberschnaps ganz einfach selber gemacht

Von der Redaktion

Bewerten Sie das Rezept
Hübsch abgefüllt wird der selbstgemachte Rhabarberschnaps zum gern gesehenen Mitbringsel.

Foto: StockFood/Springlane

Hübsch abgefüllt wird der selbstgemachte Rhabarberschnaps zum gern gesehenen Mitbringsel.

Wenn die Zeit reif für Rhabarber ist, darf dieser selbstgemachte Rhabarberschnaps auf gar keinen Fall fehlen. Hier verraten wir Ihnen, wie Sie die hochprozentige Köstlichkeit zubereiten können.

Zutaten für ca. 1 l bzw. für 2 Flaschen à ca. 500 ml:

  • 750 ml Rhabarbersaft
  • 4 EL Vanillezucker
  • 5 Kardamomkapseln
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 250 ml Wodka

Pro Portion etwa:

  • 582 kcal
  • 0,2 g Fett
  • 69 g Kohlenhydrate
  • 1 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 15 Minuten (zzgl. 3 Stunden Kochzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Den Rhabarbersaft mit Vanillezucker, Kardamom und Ingwer in einen Topf geben. Das Ganze aufkochen und 2-3 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen. Zur Seite ziehen und auskühlen lassen.
  2. Den Saft durch ein Sieb auf saubere Flaschen verteilen, mit dem Wodka auffüllen und verschließen.

Unser selbstgemachter Rhabarberschnaps ist wirklich etwas ganz Besonderes und hübsch verpackt auch eine nette Geschenkidee. Wenn Sie immer noch durstig sind, sollten Sie dieses Rezept für selbstgemachten Schokoladenlikör mit Kakao, Sahne, Honig und Rum versuchen. Oder wie wäre es mit unserer sommerlichen Sangria?

In großen Schritten nähert sich bereits der Sommer. Deshalb gibt es für Sie in unserer Bildergalerie die besten Cocktails und Drinks für die heiße Jahreszeit:

Was sich hinter einem "Erdbeer-Melone-Frosecco" verbirgt, zeigen wir Ihnen im Video:

Erdbeer-Melone-Frosecco
Erdbeer-Melone-Frosecco

Noch mehr Inspiration, was Getränke anbelangt, gibt es auf unserer Themenseite zu entdecken.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe