Kuchen vom Blech Traumhafter Schmetterlings-Käsekuchen

Bewerten Sie das Rezept
Naschkatzen aufgepasst: Dieser Schmetterlings-Käsekuchen wird Ihnen gefallen! Probieren Sie es aus!

Foto: Isabell Triemer

Naschkatzen aufgepasst: Dieser Schmetterlings-Käsekuchen wird Ihnen gefallen! Probieren Sie es aus!

Von diesem wunderbaren Kuchen können wir nicht genug bekommen. Egal für welchen Anlass: Dieses Rezept geht immer!

Zutaten für ca. 24 Stücke:

  • 125 g weiche Butter
  • 400 g Zucker
  • 2 EL Zucker
  • Salz
  • 6 Eier (M)
  • 375 g Mehl
  • 600 g Doppelrahmfrischkäse
  • 500 g Magerquark
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Vanille-Puddingpulver
  • 2 EL neutrales Speiseöl
  • 250 ml Milch
  • 2 Dosen Mandarin-Orangen (à 314 ml)
  • 1 Päckchen klarer Tortenguss
  • gehackte Pistazien

Pro Portion etwa:

  • 320 kcal
  • 15 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate
  • 10 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten (zzgl. 40 Minuten Backzeit und 60 Minuten Abkühlzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Butter, 200 g Zucker, 1 Prise Salz, 2 Eier und Mehl mit den Knethaken des Handrührgeräts zu Streuseln verkneten. Streusel auf die gefettete Fettpfanne des Backofens (ca. 30 x 40 cm) verteilen und zu einem flachen Boden andrücken.
  2. Frischkäse, Quark, 200 g Zucker und Vanillezucker glatt rühren. 4 Eier einzeln unterrühren. Puddingpulver, Öl und Milch unterrühren. Quarkmasse auf dem Boden verteilen. Mandarinen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Mandarinen auf der Quarkmasse als Schmetterlinge in Abständen vorsichtig verteilen, da die Masse sehr flüssig ist. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd 200 °C, Umluft 180 °C, Gas Stufe 3) 35–40 Minuten backen. Bei leicht geöffneter Backofentür ca. 15 Minuten abkühlen lassen. Dann auskühlen lassen.
  3. Mandarinensaft mit Wasser auf ca. 250 ml Flüssigkeit auffüllen. Tortengusspulver mit 2 EL Zucker mischen. Mit dem Saft glatt rühren. Unter Rühren kurz aufkochen. Guss mit einem Pinsel gleichmäßig auf den Kuchen streichen. Fest werden lassen. Mit Pistazien bestreuen und in Stücke schneiden.

Unser Schmetterlings-Käsekuchen sind wirklich eine ganz besondere Leckerei. Probieren Sie auch unseren cremigen Käse-Kastenkuchen mit roter Grütze oder den Ricotta-Käsekuchen mit Erdbeeren.

Ein selbstgemachter Käsekuchen ist doch was feines! In unserer Bildergalerie haben wir Ihnen unsere Lieblingsrezepte zusammengestellt:

Das folgende Rezept ist ein Muss für alle Käsekuchen-Fans! Der Stracciatella-Käsekuchen wird Sie umhauen:

Stracciatella-Käsekuchen

Stracciatella-Käsekuchen

Beschreibung anzeigen

Unter unseren Themenseiten finden Sie noch weitere Rezepte für Käsekuchen mit Obst.

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen