Aktualisiert: 29.04.2020 - 06:11

Kuchen mit Kick Schoko-Erdnuss-Tarte mit Kaffee

Von der Redaktion

Bewerten Sie das Rezept
Garnieren Sie unsere raffinierte Schoko-Erdnuss-Tarte nach Belieben mit essbaren Blumen und Pralinen.

Foto: Eat Club; Isabell Triemer

Garnieren Sie unsere raffinierte Schoko-Erdnuss-Tarte nach Belieben mit essbaren Blumen und Pralinen.

Die Kombination aus Schokolade und Erdnuss ist einfach himmlisch, genauso wie diese Schoko-Erdnuss-Tarte mit Kaffee. Die müssen Sie einfach probieren!

Zutaten für ca. 16 Stücke:

  • 300 g Mehl
  • 4 EL Kakaopulver (ungezuckert)
  • 0.5 TL Backpulver
  • 130 g Zucker
  • Salz
  • 1 Ei (M)
  • 125 g Butter
  • 50 g geröstete und gesalzene Erdnüsse
  • 400 g Erdnusscreme
  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 50 g Vollmilchschokolade
  • 200 g Schlagsahne
  • 3 EL Instant-Espressopulver
  • Zum Verzieren:
  • essbare Blüten
  • Mokka-Schokobohnen
  • dunkle Gebäckkugeln
  • Außerdem:
  • Hülsenfrüchte zum Blindbacken

Pro Portion etwa:

  • 390 kcal
  • 16 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate
  • 10 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 50 Minuten (zzgl. 25 Minuten Backzeit und 120 Minuten Kühlzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Mehl, Kakao, Backpulver, 80 g Zucker und 1 Prise Salz mischen. Ei und Butter in Stückchen zufügen. Erst mit den Knethaken des Handrührgeräts, dann mit den Händen rasch glatt verkneten. Eventuell 1–2 EL kaltes Wasser unterkneten. Teig auf Mehl rechteckig (ca. 22 x 45 cm) ausrollen. Eine gefettete, rechteckige Tarteform (ca. 17 x 40 cm) damit auslegen. Überstehende Ränder abschneiden. Boden mehrmals einstechen. Ca. 30 Minuten kühlen.
  2. Boden mit Backpapier belegen. Hülsenfrüchte darauf verteilen. Boden im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C, Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten blindbacken. Hülsenfrüchte und Papier entfernen. Boden weitere ca. 15 Minuten zu Ende backen. Auskühlen lassen.
  3. Erdnüsse rösten. 50 g Zucker zufügen und karamellisieren. Auf einem Stück Backpapier verteilen, auskühlen lassen. Erdnusscreme glatt rühren. Falls sie zu fest ist, leicht erwärmen. Erdnusskrokant hacken und, bis auf 1–2 TL zum Verzieren, unter die Erdnusscreme rühren. Auf dem Boden verteilen und glatt streichen. Mindestens 30 Minuten kalt stellen.
  4. Beide Schokosorten hacken. Sahne erhitzen, Topf vom Herd ziehen. Espressopulver einrühren. Schokolade in der Sahne schmelzen lassen. Masse vorsichtig in die Form gießen und verstreichen. Tarte mit Gebäckkugeln, Mokkabohnen, Rest Krokant und Blüten verzieren. Mindestens 1 Stunde kalt stellen.

Wirklich großartig unsere Schoko-Erdnuss-Tarte mit Kaffee, finden Sie nicht auch? Schokolade und Erdnuss sind einfach eine unwiderstehliche Kombination. Probieren Sie doch auch unsere Erdnuss-Schoko-Cookies. Wenn Sie es lieber herzhaft mögen, sollten Sie unbedingt unsere afrikanische Erdnusssuppe mit Süßkartoffeln, die ist absolut köstlich!

Tarte steht wie kaum eine andere Nachspeise für die französische Küche. Noch mehr grandiose Rezepte, mit denen Sie sich die französische Lebensart nach Hause holen können, finden Sie in unserer Bildergalerie:

Wie Sie eine fruchtig frische Orangen-Grapefruit-Tarte zubereiten, zeigen wir Ihnen in unserem Video:

Orangen-Grapefruit-Tarte
Orangen-Grapefruit-Tarte

Noch mehr leckere Dessertrezepte finden Sie auf unserer Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe