Kleine Küchlein Einfaches Muffin-Rezept mir Erdnüssen

Bewerten Sie das Rezept
Unsere wunderbaren Erdnuss-Muffins versüßen einfach jede Kaffeepause.

Foto: Christiane Krüger

Unsere wunderbaren Erdnuss-Muffins versüßen einfach jede Kaffeepause.

Muffins sind einfach zubereitet und machen sich fabelhaft auf jedem Kuchenbuffet. Hier zeigen wir Ihnen ein Rezept mit knackigen Erdnüssen. Das sollten Sie unbedingt probieren!

Zutaten für ca. 12 Stück:

  • Für den Teig:
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe oder: 30 g frische Hefe
  • 40 g Zucker
  • Salz
  • 100 ml Milch
  • 80 g weiche Butter
  • 2 Eier (M)
  • 3 EL geröstete und gesalzene Erdnüsse
  • Für den Belag:
  • 50 g Butter
  • 30 g Zucker
  • 1 TL Honig
  • 3 EL Schlagsahne
  • 80 g geröstete und gesalzene Erdnüsse

Pro Portion etwa:

  • 240 kcal
  • 13 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate
  • 5 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten (zzgl. 70 Minuten Gehzeit und 25 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht

  1. Mehl, Trockenhefe, Zucker und 1 Prise Salz mischen. Milch und Butter lauwarm erwärmen. Mit Eiern zur Mehlmischung geben. Oder frische Hefe in der lauwarmen Milch auflösen. Eine Mulde in die Mehlmischung (ohne Trockenhefe) drücken, Hefemilch hineingießen. Mit etwas Mehl vom Rand verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 10 Minuten gehen lassen. Dann weiche Butter und Eier zufügen. Alles zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen fast verdoppelt hat.
  2. Erdnüsse grob hacken. Mulden einer 12er­ Muffinform fetten und mit gehackten Erdnüssen ausstreuen. Teig nochmals gut durchkneten und mit bemehlten Händen zu 12 gleich großen Kugeln formen. In die Mulden setzen. Teig nochmals an einem warmen Ort 15–20 Minuten gehen lassen.
  3. Für den Belag Butter, Zucker, Honig und Sahne unter Rühren erhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat. Erdnüsse grob hacken und untermischen. Etwas abkühlen lassen. Muffins inzwischen im heißen Ofen (E-Herd: 180 °C, Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2) ca. 10 Minuten backen. Dann Muffins etwas flach drücken und die Erdnuss-­Sahne­-Mischung darauf verteilen. Muffins bei gleicher Tempe­ratur weitere ca. 15 Minuten backen. Muffins ca. 10 Minuten abkühlen lassen, dann mit einem kleinen Küchenmesser um die Muffins herumfahren und aus der Form lösen. Auskühlen lassen.

Unsere kleinen Erdnuss-Muffins sind einfach köstlich. Wussten SIe, dass Sie mit Erdnüssen auch herzhafte Gerichte verfeinern können? Probieren Sie doch unsere Saté-Spieße mit selbst gemachter Erdnuss-Soße oder diese wirklich vorzügliche afrikanische Erdnusssuppe mit Süßkartoffeln.

Die besten Muffin-Rezepte haben wir für Sie in unserer Bildergalerie gesammelt. Klicken Sie sich durch und lassen SIe sich zu einer kleinen Nascherei verführen:

Muffins der ganz besonderen Art sehen Sie in unserem Video. Wir zeigen Ihnen, wie leicht Sie diese originellen Cheeseburger-Muffins zubereiten können:

Cheeseburger-Muffins
Cheeseburger-Muffins

Viele weitere Rezepte für Muffins finden Sie auf unserer Themenseite.

Von

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe