Bienenstich - lecker gefüllt Köstlicher Johannisbeer-Bienenstichkranz

Bewerten Sie das Rezept
Leckeres und einmaliges Rezept für einen Johannisbeer-Bienenstichkranz.

Foto: Matthias Liebich

Leckeres und einmaliges Rezept für einen Johannisbeer-Bienenstichkranz.

Rezepte für Bienenstich gibt es wie Sand am Meer. Doch dieses Rezept sticht besonders hervor. Die Kombination aus Bienenstich und Johannisbeeren ist für Sie bestimmt auch sehr einzigartig. Und schmeckt einfach unglaublich lecker!

Zutaten für 20 Stücke:

  • Für die Füllung:
  • 500 ml Milch
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 50 g Zucker
  • 200 g weiche Butter
  • 50 g Puderzucker
  • 100 g schwarze Johannisbeer-Konfitüre
  • Für den Teig:
  • 30 g Butter
  • 0.5 Würfel frische Hefe (21g)
  • 125 ml lauwarme Milch
  • 30 g Zucker
  • Salz
  • 1 Eigelb (M)
  • 230 g Mehl
  • Für die Bienenstichmasse:
  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 3 EL Honig
  • 4 EL Schlagsahne
  • 100 g Mandelblättchen

Pro Portion etwa:

  • 435 kcal
  • 27 Fett
  • 43 Kohlenhydrate
  • 5 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 60 Minuten Zubereitungszeit, 90 Minuten Gehzeit und 120 Minuten Kühlzeit

Und so wird’s gemacht:

  1. Für die Füllung 50 ml Milch und Puddingpulver glatt rühren. 450 ml Milch und Zucker aufkochen. Puddingpulver einrühren und aufkochen. In eine Schüssel füllen, mit Frischhaltefolie bedecken und abkühlen lassen.
  2. Für den Teig Butter schmelzen, etwas abkühlen lassen. Hefe in der Milch auflösen. Mit Zucker, 1 Prise Salz und Eigelb verquirlen. Hefemischung, flüssige Butter und Mehl zu einem glatten Teig kneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
  3. Für die Bienenstichmasse Butter, Zucker und Honig erhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat. Sahne und Mandelblättchen unterrühren.
  4. Kranzform (ca. 22 cm ø) fetten und 2/3 der Mandelmischung einfüllen. Teig zu einer langen Rolle formen und in die Form drücken. Rest Mandelmischung daraufgeben, ca. 30 Minuten gehen lassen.
  5. Kranz im heißen Ofen (E-Herd: 180 °C, Umluft 160 °C, Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. Ca. 10 Minuten abkühlen lassen und vorsichtig auf eine mit Backpapier belegte Platte stürzen. Auskühlen lassen.
  6. Für die Füllung Butter und Puderzucker hellcremig rühren. Pudding glatt rühren, löffelweise unterschlagen. Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Kuchen 4-mal waagerecht durchschneiden. Konfitüre auf den untersten Ring streichen. Den zweiten Ring auflegen. Buttercreme aufspritzen. Zwei weitere Ringe und Creme aufschichten. Oberen Ring aufsetzen. Ca. 1 Stunde kalt stellen.

Dieses leckere Rezept für Johannisbeer-Bienenstichkranz punktet mit seiner Einzigartigkeit. Sie sind eine absolute Bienenstich-Liebhaberin? Probieren Sie gerne auch unser Rezept für gefüllten Bienenstich. Wenn Sie den Geschmack von Johannisbeeren besonders mögen, dann ist unser Rezept für Johannisbeer-Kuchen bestimmt das Richtige für Sie.

In unserer Bildergalerie haben wir Ihnen klassische Rezepte für Torten und Kuchen zusammengestellt.

Einer unserer liebsten Klassiker ist der saftige Aprikosenkuchen. In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie ihn ganz leicht selber backen können.

Saftiger Aprikosenkuchen

Saftiger Aprikosenkuchen

Beschreibung anzeigen

Weitere leckere Dessertrezepte finden Sie auf unseren Themenseiten.

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen