Ist denn schon Ostern ... ? Schmackhafter Rübli-Käsekuchen

Von

Bewerten Sie das Rezept
Rezept für ein tolles Osterfest: Unser Ruebli-Kaesekuchen.

Foto: Matthias Liebich

Rezept für ein tolles Osterfest: Unser Ruebli-Kaesekuchen.

Sie wollen Ihre Familie an Ostern so richtig verwöhnen? Probieren Sie doch mal unseren süßen Rübli-Käsekuchen. Der sieht nicht nur toll aus, sondern schmeckt auch noch unheimlich lecker.

Zutaten für 12 Portionen:

  • 350 g Möhren
  • 3 EL Zitronensaft
  • abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
  • 9 Eier (M)
  • 280 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 300 g gemahlene Mandeln
  • 1 gehäufter EL Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1 TL Zimt
  • 500 g Ricottakäse
  • 100 g Schlagsahne
  • 50 g Mehl
  • Mark von einer Vanilleschote
  • 150 g Marzipanrohmasse
  • 50 g Puderzucker
  • hellgrüne und orange Lebensmittelfarbe
  • 1 TL Kakaopulver (ungezuckert)

Pro Portion etwa:

  • 490 kcal
  • 27 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate
  • 17 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 45 Minuten Zubereitungszeit, 60 Minuten Backzeit

Und so wird’s gemacht:

  1. Möhren schälen, waschen und fein raspeln. Mit Zitronensaft und Hälfte Zitronenschale mischen. 5 Eier trennen. Eiweiße steif schlagen. Eigelbe, 160 g Zucker und Salz hellcremig aufschlagen. Mandeln, Backpulver, Puddingpulver und Zimt mischen, unterrühren. Möhrenmix unterrühren. Eischnee unterheben. Teig in eine gefettete Springform (24 cm ø) geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C, Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen.
  2. Ricotta, Sahne, 4 Eier, 120 g Zucker, Mehl, Vanillemark und übrige Zitronenschale glatt rühren. Ricottamasse vorsichtig auf dem vorgebackenen Kuchen verteilen. Ofentemperatur herunterschalten (E-Herd: 140 °C, Umluft: 120 °C, Gas: Stufe 1) und Kuchen weitere ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  3. Marzipan, Puderzucker und Speisefarbe verkneten, daraus Marzipanmöhrchen formen. Ein Messer in den Kakao stecken und kleine braune Erdriefen in die Möhren prägen. Torte mit den Marzipanmöhrchen verzieren.

Unser Rübli-Käsekuchen sieht zuckersüß aus und so schmeckt er auch. Wir haben auch noch weitere Rezepte, die Sie gerne ausprobieren können. Wie wäre es zum Beispiel mit unserem Käsekuchen mit Kirschen und Mandelstiften? Wenn Sie mal eine ganz neue Art von Käsekuchen ausprobieren wollen, dann empfehlen wir Ihnen den Käsekuchen vom Blech mit Streuseln. Unheimlich lecker und simpel zubereitet!

Sie wollen doch lieber ein ganz anderes Rezept ausprobieren? In unserer Bildergalerie haben wir Ihnen unsere kreativsten Torten-Rezepte zusammengestellt.

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie ganz einfach einen zuckersüßen Stracciatella-Käsekuchen zaubern.

Stracciatella-Käsekuchen

Stracciatella-Käsekuchen

Beschreibung anzeigen

Weitere Dessertrezepte und Rezepte für Käsekuchen finden Sie auf unseren Themenseiten.

Von

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Beschreibung anzeigen