Süßer Karamell-Traum Himmlischer Erdnuss-Schokokuchen

Bewerten Sie das Rezept
Allein der Anblick dieses saftigen Schokokuchens mit einer leicht salzigen Erdnuss-Schicht lässt unsere Herzen höherschlagen.

Foto: Matthias Liebich

Allein der Anblick dieses saftigen Schokokuchens mit einer leicht salzigen Erdnuss-Schicht lässt unsere Herzen höherschlagen.

Wir wissen nicht, wer für die Kombination Erdnuss und Schokolade verantwortlich ist, aber dieser Person sind wir zu großem Dank verpflichtet. Auch unser Erdnuss-Schokokuchen schmeckt schließlich einfach unwiderstehlich gut!

Zutaten für ca. 24 Stücke:

  • 200 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 350 g weiche Butter
  • 500 g brauner Zucker
  • Salz
  • 3 Eier (M)
  • 100 g gemahlene Erdnüsse
  • 50 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Kakaopulver (ungezuckert)
  • 100 g ungesalzene Erdnusskerne
  • 90 g Schlagsahne
  • 1 Prise Gewürznelke
  • 1 Prise Kardamom
  • 150 g Erdnussmus (Glas)
  • 1 TL Vanilleextrakt-Pulver
  • 120 g Puderzucker
  • 0,25 TL Fleur de Sel

Pro Portion etwa:

  • 335 kcal
  • 23 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate
  • 6 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 45 Minuten (zzgl. 35 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht

  1. Kuvertüre hacken, schmelzen und etwas abkühlen lassen. Flüssige Kuvertüre, 250 g Butter, 150 g braunen Zucker und 1 Prise Salz cremig rühren. Eier einzeln unterrühren.
  2. Gemahlene Erdnüsse, Mehl, Backpulver und Kakao mischen, unterrühren. Teig auf einem kleinen Backblech mit hohem Rand (ca. 28 x 20 cm) verstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C, Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2) ca. 35 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen.
  3. Erdnusskerne grob hacken und rösten. 100 g Butter schmelzen. 350 g braunen Zucker, Sahne und Gewürze einrühren. Unter Rühren ca. 2 Minuten sprudelnd kochen lassen. Topf vom Herd ziehen. Erdnussmus und Vanillepulver gründlich unterrühren. Nach und nach Puderzucker und Meersalzflocken unterrühren, bis eine glatte, formbare Masse entsteht. Nüsse kurz unterziehen. Masse sofort auf dem Schokoladenkuchen verteilen und auskühlen lassen.

Wer Erdnuss und Schokolade mag, wird diesen Erdnuss-Schokokuchen lieben! Haben Sie schon unsere Erdnuss-Schoko-Cookies oder diese Erdnussbutter-Schoko-Blondies aus der Pfanne gekostet?

Süßes darf bei uns nicht nur als Nachspeise serviert werden, auch von süßen Hauptspeisen sind wir mehr als angetan. In unserer Bildergalerie finden Sie die besten süßen Hauptspeisen für echte Naschkatzen:

Eine weitere Rezeptidee für Erdnüsse, nämlich knusprige Cashew-Erdnuss-Taler, zeigen wir Ihnen in unserem Video:

Cashew-Erdnuss-Taler
Cashew-Erdnuss-Taler

Viele weitere Dessertrezepte gibt es für Sie auf unserer Themenseite.

Von

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe