Süße Osterschätze Cheesecake-Törtchen mit Kirsch-Kompott

Bewerten Sie das Rezept
Dieses Rezept für Cheesecake-Törtchen mit Kirsch-Kompott ist super einfach und schnell zuzubereiten.

Foto: Matthias Liebich

Dieses Rezept für Cheesecake-Törtchen mit Kirsch-Kompott ist super einfach und schnell zuzubereiten.

Dieses Rezept für Cheesecake-Törtchen mit Kirsch-Kompott lässt das Herz jedes Käsekuchen-Fans höher schlagen. Mit nur 25 Minuten Zubereitungszeit ist dieses Rezept einfach unschlagbar. Probieren Sie es gerne aus!

Zutaten für 6 Portionen:

  • 250 ml Kirschnektar
  • 15 g Speisestärke
  • 160 g Zucker
  • 250 g TK-Kirschen
  • 65 g Butter
  • 100 g Vollkorn-Butterkekse
  • 350 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 100 g Speisestärke (20 % Fett)
  • 80 ml Eierlikör
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • 1 Ei (M)
  • 1 Eigelb (M)
  • 3 EL Mehl
  • Puderzucker zum Bestäuben

Pro Portion etwa:

  • 590 kcal
  • 31 g Fett
  • 63 g Kohlenhydrate
  • 13 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 25 Minuten und 55 Minuten Backzeit

Und so wird’s gemacht:

  1. Für das Kompott 6 EL Nektar, Speisestärke und 50 g Zucker verrühren. Rest Nektar aufkochen, Stärkemischung einrühren, aufkochen und die Kirschen unterrühren. Kompott abkühlen lassen.
  2. Für die Törtchen 6 Timbaleförmchen mit geradem Rand (ca. 150 ml Inhalt) fetten und den Boden jeweils mit einem kleinen passenden Backpapierkreis auslegen. Förmchen in die Fettpfanne des Backofens stellen. Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Butterkekse fein mahlen. Butter und Keksbrösel mischen, gleichmäßig in den Förmchen verteilen und als Böden andrücken.
  3. Frischkäse, Quark, Eierlikör, 110 g Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale, Ei, Eigelb und Mehl kurz verrühren. Creme in die Förmchen füllen.
  4. Die Fettpfanne mit kochendem Wasser befüllen, sodass die Förmchen etwa zur Hälfte im Wasser stehen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 160 °C, Umluft: 140 °C, Gas: Stufe 1) ca. 55 Minuten backen. Törtchen in den Formen auskühlen lassen. Törtchen aus den Förmchen lösen, mit Puderzucker bestäuben und mit Kirschkompott anrichten.

Unsere Cheesecake-Törtchen mit Kirsch-Kompott sind absolut lecker. Wenn Sie lieber Kuchen statt Törtchen backen, empfehlen wir Ihnen unseren beliebten Käsekuchen mit Aprikosen. Wenn Sie mal nicht so viel Zeit zum Backen haben, versuchen Sie gerne unser schnelles Rezept für Eierlikör-Käsekuchen ohne Boden.

Sie würden Käsekuchen am liebsten jeden Tag essen? In unserer Bildergalerie haben wir Ihnen unsere Lieblingsrezepte für Käsekuchen zusammengestellt.

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie man den perfekten Stracciatella-Käsekuchen zubereitet:

Stracciatella-Käsekuchen

Stracciatella-Käsekuchen

Beschreibung anzeigen

Auf unseren Themenseiten finden Sie noch weitere Rezepte für Käsekuchen und weitere Dessertrezepte und zudem noch mehr Ideen, wie man Kirschen zubereiten kann.

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen