Burger mal anders Süßer Haferflockenburger mit Bananen und Erdnüssen

Bewerten Sie das Rezept
Zarte Haferflocken, knackige Schokolade, aromatische Banane und köstliche Erdnüsse – unsere süße Burger-Alternative ist etwas für echte Naschkatzen.

Foto: StockFood / Konat, Lana

Zarte Haferflocken, knackige Schokolade, aromatische Banane und köstliche Erdnüsse – unsere süße Burger-Alternative ist etwas für echte Naschkatzen.

Mit Burger verbindet man klassischerweise ein herzhaftes Gericht. Unser süßer Haferflockenburger mit Bananen und Erdnüssen ist da eine willkommene Abwechslung.

Zutaten für 4 Personen:

  • 50 g Haselnusskerne
  • 75 g Vollkornmehl
  • 3 EL Sesamsamen
  • 40 g zarte Haferflocken
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Msp. Zimtpulver
  • 60 g weiche Butter
  • 2 EL Zucker
  • 1 Ei
  • Milch, nach Bedarf
  • 40 g Chocolate Chips
  • 1 Banane
  • 4 EL Erdnussbutter, weich
  • 4 TL Agavendicksaft
  • Raspelschokolade, zum Garnieren

Pro Portion etwa:

  • 628 kcal
  • 41 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate
  • 14 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 35 Minuten (zzgl. ca. 20 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht

  1. Die Haselnüsse klein hacken und zum Garnieren etwa 1 EL beiseitelegen. Das Mehl mit den übrigen Haselnüssen, 2 EL Sesam, Haferflocken, Backpulver, Salz und Zimt vermischen. Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Das Ei unterrühren. Die Mehl-Mischung unterrühren und dabei nach Bedarf etwas Milch ergänzen bis ein fester Rührteig entstanden ist. Dabei die Chocolate Cips untermischen. Etwa 15 Minuten kalt stellen.
  2. Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Mit einem Esslöffel Portionen vom Teig abnehmen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech mit Abstand 8 kleine Häufchen (Durchmesser ca. 6 cm) setzen. Diese im vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
  3. Zum Servieren die Banane schälen und in Scheiben schneiden. Die Unterseiten von 4 Keksen (softe Kekse) vorsichtig mit Erdnussbutter bestreichen. Mit den Bananenscheiben belegen und mit den übrigen Keksen zu Burgern zusammensetzen. Mit Agavendicksaft beträufeln und mit den übrigen Haselnüssen, Sesam und Schokolade bestreut servieren.

Banane und Erdnuss harmonieren einfach fabelhaft miteinander, wie auch dieses Rezept für unseren süßen Haferflockenburger mit Banane und Erdnüssen beweist. Ebenfalls köstlich: Erdnussbutter-Schoko-Blondies aus der Pfanne oder dieses schokoladige Waffelrezept mit Banane.

Süßes lieben wir nicht nur als Dessert, sondern auch als Hauptgericht. In unserer Bildergalerie finden Sie Inspiration, was süße Hauptspeisen angeht:

Unsere knusprigen Cashew-Erdnuss-Taler sind wahrlich ein Genuss. Wie Sie diese Köstlichkeit zubereiten, erfahren Sie im Video:

Cashew-Erdnuss-Taler

Cashew-Erdnuss-Taler

Beschreibung anzeigen

Noch mehr leckere Dessertrezepte und alles rund ums Thema Haferflocken finden Sie auf unseren Themenseiten. Dort gibt es auch alle Rezepte für Burger.

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen