Da kann der Brunch kommen Gebackene Quark-Mousse

Bewerten Sie das Rezept
Hübsch garniert mit frischen Früchten, Minzblättchen und Lavendelblüten ist unsere gebackene Quark-Mousse auch ein echter Augenschmaus.

Foto: Matthias Liebich

Hübsch garniert mit frischen Früchten, Minzblättchen und Lavendelblüten ist unsere gebackene Quark-Mousse auch ein echter Augenschmaus.

Sie planen ein Essen für mehrere Personen, wissen aber noch nicht, was es als Nachspeise geben soll? Wie wäre es dann mit dieser leckeren gebackenen Quark-Mousse? Einfach köstlich!

Zutaten für 6 Personen:

  • 50 g Cornflakes
  • 100 g geschmolzene dunkle Kuvertüre (70 %)
  • 300 g Doppelrahmfrischkäse
  • 200 g Magerquark
  • 100 g Schlagsahne
  • 3 Eier (M)
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 EL abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • 40 g Mehl
  • 500 g Erdbeeren
  • 3 EL Holunderblütensirup
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Zum Verzieren:
  • einige Minzeblättchen
  • einige unbehandelte Lavendelblüten

Pro Portion etwa:

  • 535 kcal
  • 30 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate
  • 17 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 50 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Cornflakes und Schokolade mischen. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilt trocknen lassen.
  2. Frischkäse, Quark und Sahne verrühren. Eier trennen. 80 g Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Eigelbe aufschlagen. Frischkäsemischung und Mehl unterrühren. Eiweiße steif schlagen. 35 g Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Eischnee unter die Creme heben. 6 ofenfeste Förmchen (à ca. 150 ml) fetten und mit übrigen 10 g Zucker ausstreuen. Jeweils etwas von der Cornflakesmischung auf dem Boden verteilen. Dann die Käsecreme darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C, Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2–3) ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  3. Erdbeeren waschen, putzen und mit Sirup mischen. Minzblättchen und Lavendelblüten hacken und unterheben. Jeweils einige Erdbeeren und restliche Schokoflakes auf der Quark-Mousse anrichten, mit Puderzucker bestäuben. Übrige Erdbeeren dazureichen.

Unsere gebackene Quark-Mousse schmeckt sowohl Groß als auch Klein gut! Quark in süßen Nachspeisen wie unserem fettarmen Apfel-Quark-Auflauf für bewusste Genießer oder dieser Quark-Leinöl-Creme mit Walnüssen schmeckt einfach himmlisch gut!

Süßes kommt nicht nur als Nachspeise gut an, auch süße Hauptgerichte erfreuen sich größter Beliebtheit. In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen unsere besten süßen Hauptspeisen:

Die wohl bekannteste Mousse ist und bleibt die Mousse au Chocolat. In unserem Video zeigen wir Ihnen, wie's geht:

Mousse au Chocolat

Mousse au Chocolat

Beschreibung anzeigen

Noch mehr Dessertrezepte und alles zum Thema Magerquark finden Sie auf unseren Themenseiten.

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen