Für Pasta-Liebhaber Spaghetti mal anders – mit weißer Bolognese

Von

Bewerten Sie das Rezept
Falls Sie die Bolognese des Jahres suchen: Diese Soße ist nah dran! Unsere weiße Bolognese schmeckt einfach klasse!

Foto: Matthias Liebich

Falls Sie die Bolognese des Jahres suchen: Diese Soße ist nah dran! Unsere weiße Bolognese schmeckt einfach klasse!

Ohne Tomate und Rinderhack, dafür mit Weißwein und Geflügelhack: unsere weiße Bolognese-Soße! Dieses außergewöhnlich leckere Gericht verdient für seinen Geschmack eine Auszeichnung!

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Öl
  • 500 g Geflügelhack
  • Salz, Pfeffer
  • Schale und Saft von 1 Bio-Zitrone
  • 70 ml Weißwein
  • 250 ml Geflügelbrühe
  • 150 g Schlagsahne
  • 400 g Spaghettini
  • 1 Bund Zitronenmelisse
  • 50 g frisch geriebener Parmesan
  • 2 Burrata (à ca. 100 g; Mozzarella-ähnlicher Käse mit weicher, etwas flüssiger Füllung; ersatzweise klassischer Mozzarella)
  • Rosa Pfefferbeeren

Pro Portion etwa:

  • 875 kcal
  • 37 g Fett
  • 80 g Kohlenhydrate
  • 54 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 60 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen, beides in feine Würfel schneiden.
  2. Öl in einem Topf erhitzen. Geflügelhackfleisch darin anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln und Knoblauch zugeben, unter Rühren andünsten. Zitronenschale und -saft sowie Weißwein zugeben. Unter gelegentlichem Rühren etwas einkochen lassen.
  3. Brühe, Sahne und Lauchzwiebeln zugeben und die Soße leicht sämig einköcheln lassen. Spaghetti inzwischen nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser bissfest garen und abtropfen lassen.
  4. Melisse waschen, trocken schütteln und Blättchen zerzupfen. Parmesan unter die Soße rühren. Spaghetti mit Soße mischen, mit zerzupftem Burrata, Melisseblättchen und rosa Pfeffer bestreut anrichten.

Wussten Sie, dass die Bolognese-Soße, wie wir sie kennen, gar nicht original italienisch ist? Dort gibt es eine ähnliche Variante namens "Ragù alla napoletana". Doch falls Sie beim Klassiker bleiben möchten, sollten Sie unsere Spaghetti Bolognese ganz einfach selbst machen. Es gibt unsere Bolognese auch to go, um sie unterwegs genießen zu können.

Neben unserer weißen Bolognese haben wir noch zahlreiche weitere Pasta-Gerichte der italienischen Küche für Sie. In unserer Bildergalerie finden Sie einige Rezepte – direkt aus Bella Italia:

Sind auch Sie ein großer Fan von original italienischen Nudelgerichten und köstlichen italienischen Rezepten? Dann erfahren Sie mehr auf unseren Themenseiten!

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen