Köstliches aus dem Ofen So machen Sie Schnitzel nach Räuberfleisch-Art

Bewerten Sie das Rezept

Foto: iStocklarik_malasha

Sie haben einen akuten Fleisch-Jieper? Dann kommt dieses Rezept für Schnitzel nach Räuberfleisch-Art wie gerufen! In nur 30 Minuten verschwindet es im Ofen – und schmeckt nach dem Backen einfach nur himmlisch.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 600 g Schnitzelfleisch (z.B. Schwein, Pute o. Ä.)
  • 2 Zwiebeln
  • 300 g Champignons
  • 2 EL Öl
  • 150 g Speckwürfel
  • 250 ml Brühe
  • 2 rote Spitzpaprika
  • 2 Gewürzgurken
  • 2 EL Tomatenmark
  • 200 g Tomaten, gehackt (Dose)
  • 4 EL Schmand
  • Salz, Pfeffer
  • Paprikapulver, rosenscharf
  • Nach Belieben: Tabasco
  • Nach Belieben: Käse

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten (zzgl. 30 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Schnitzelfleisch abtupfen und von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen – dann in eine Auflaufform legen.
  2. Zwiebeln abziehen und hacken, dann Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Kerngehäuse der Paprika entfernen und das Fruchtfleisch zerkleinern.
  3. Öl in einer Pfanne zerlassen und darin erst die Champignons, dann auch Zwiebeln, Paprika und Speckwürfel anbraten. Das Ganze mit Gemüsebrühe ablöschen und kurz aufkochen lassen.
  4. In der Zwischenzeit Gewürzgurken zu kleinen Würfeln verarbeiten und diese mit in die Pfanne geben.
  5. Tomatenmark, gehackte Tomaten aus der Dose sowie Schmand unterrühren und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und rosenscharfem Paprikapulver abschmecken. Wer es gern scharf mag, kann auch mit Tabasco nachhelfen. Soße über dem Fleisch in der Auflaufform verteilen.
  6. Ofen auf 170 Grad Umluft (190 Grad Ober-/Unterhitze) vorheizen. Räuberfleisch 30 Minuten backen lassen, bis das Schnitzel zart und gar ist – fertig! Guten Appetit!

Tipp: Leckeres aus dem Ofen ganz ohne Käse? Zugegeben – klingt für manch einen unvollkommen. Wenn es Ihnen auch so geht, dann können Sie das Räuberfleisch natürlich auch überbacken! Geriebener Gouda, Emmentaler und auch Edamer eignen sich dafür ganz hervorragend. Einfach fünf Minuten vor Ende der Backzeit auf dem Räuberfleisch verteilen und die gesamte Backzeit um fünf Minuten erhöhen. Mehr Kalorien, aber ganz sicher auch mehr Geschmack!

Nicht alles, was aus dem Ofen kommt, ist ein Auflauf. Wenn Sie sich für herzhafte Leckereien direkt aus der Röhre interessieren, dann werfen Sie doch mal einen Blick in unsere Bildergalerie:

Noch eine Idee mit Fleisch gefällig? Im Video sehen Sie, wie Sie einen sagenhaft guten, gefüllten Schweinerücken zubereiten:

Gefüllter Schweinerücken

Gefüllter Schweinerücken

Beschreibung anzeigen

Viele weitere Ideen für Köstlichkeiten der zünftigen Hausmannskost und mehr Schnitzel-Rezepte hätten wir auch noch zu bieten – und zwar auf unseren umfangreichen Themenseiten.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen