Chrissy Teigens Kochbuch Jakobsmuschel-Linguine mit Casino-Semmelbröseln

Von

Bewerten Sie das Rezept
Bei Nudeln können die wenigsten widerstehen, da machen diese Jakobsmuschel-Linguine keine Ausnahme.

Foto: Christian Verlag GmbH München

Bei Nudeln können die wenigsten widerstehen, da machen diese Jakobsmuschel-Linguine keine Ausnahme.

"Clams Casino" stammen aus Rhode Island in den USA. Darunter versteht man gebackene Venusmuscheln mit Käse, Semmelbröseln und Speck – einfach himmlisch. In dieser Variante werden Jakobsmuscheln verwendet, was mindestens genauso gut schmeckt. Dazu gibt es herrliche Pasta: Was will man mehr...

Zutaten für 4 Portionen:

  • FÜR DIE CASINO-SEMMELBRÖSEL
  • 4 Scheiben Weißbrot (mit den Händen grob zerkleinert, oder 180 g Paniermehl)
  • 3 Scheiben Bacon, klein geschnitten
  • 1 EL Butter
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1/2 TL grobkörniges Salz
  • 1/2 TL frisch gemahlener
  • schwarzer Pfeffer
  • 25 g Parmesan, fein gerieben
  • FÜR DIE NUDELN UND MUSCHELN
  • grobkörniges Salz
  • 300 g Linguine
  • 340 g Jakobsmuscheln (12 große, oder auch mehr, falls sie klein ausfallen)
  • Rapsöl, zum Anbraten
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 125 ml Hühnerbrühe
  • 2 EL Butter
  • 185 g Sauerrahm
  • 50 g Parmesan (oder Pecorino Romano, fein gerieben, nach Belieben mehr)
  • 1 EL in Röllchen geschnittener Schnittlauch plus mehr zum Garnieren

Zubereitungszeit:

  • 35 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. FÜR DIE CASINO-SEMMELBRÖSEL: Das Brot in einer Küchenmaschine zu Semmelbröseln zerkleinern und in eine Schüssel geben. (Falls Paniermehl verwendet wird, die Küchenmaschine vergessen und einfach das Paniermehl in die Schüssel geben.)
  2. Den Bacon in einer großen Pfanne etwa 5 Minuten anbraten, bis er schön knusprig ist. Aus der Pfanne nehmen, aber das Fett darin belassen. Die Butter in die Pfanne geben, dann den Knoblauch zugeben und 1–2 Minuten unter Rühren anschwitzen, bis der Knoblauch duftet, aber noch nicht braun ist. Anschließend die Semmelbrösel zugeben und bei mittlerer Temperatur unter Rühren 7–8 Minuten rösten (falls Paniermehl verwendet wird, ein paar Minuten weniger rösten). Mit Salz und Pfeffer würzen, vom Herd nehmen und zum Abkühlen 5 Minuten auf einen großen Teller geben. Den Bacon zerkrümeln und zusammen mit dem Parmesan zu den Semmelbröseln geben.
  3. FÜR DIE NUDELN UND MUSCHELN: Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen (das Wasser kräftig salzen, aber bitte nicht so salzig wie Meerwasser). Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen. (Oder, falls ihr wie ich schnell panisch werdet, dass die Nudeln verkochen könnten, ein paar Minuten warten, bis die Jakobsmuscheln in der Pfanne sind, und dann erst die Nudeln ins Wasser geben.)
  4. Die Jakobsmuscheln mit Küchenpapier trocken tupfen. Noch nicht salzen (das entzieht ihnen Flüssigkeit, also immer mit der Ruhe!). Eine große Pfanne (KEINE antihaftbeschichtete) bei mittlerer Temperatur 2 Minuten erhitzen. Sie sollte schön heiß sein. Den Pfannenboden mit Öl einfetten. Die Muscheln großzügig mit Salz und Pfeffer würzen und mit der gewürzten Seite nach unten in die heiße Pfanne geben. DIE MUSCHELN NICHT BERÜHREN! Das ist der ultimative FINGER-WEG-MOMENT. Ihr werdet mir dafür danken!
  5. Die Muscheln 1 ½–2 Minuten braten, bis sich eine Kruste gebildet hat. Auch wenn sich das verrückt anhört, aber befolgt unbedingt, was ich jetzt sage: Die Oberseiten der Muscheln mit einem Küchentuch vorsichtig abtupfen, während sie braten, dann mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Anschließend die Muscheln in der Pfanne wenden und 1–1 ½ Minuten weiterbraten. (Falls die Muscheln klein sind auf beiden Seiten etwas kürzer braten.) Die Muscheln herausnehmen und auf einen Teller legen. Die Pfanne auswischen. Anschließend die Brühe in die Pfanne geben und rühren, dann aufkochen und köcheln lassen, bis die Flüssigkeit um die Hälfte reduziert ist. Die Butter unterrühren und den Sauerrahm zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles glatt verrühren und etwa 1 Minute aufkochen. Vom Herd nehmen.
  7. Wenn die Nudeln fertig sind, abgießen, etwas von dem Nudelwasser behalten. Die Nudeln in die Sauerrahm-Mischung geben und alles gut vermengen. Falls es zu trocken aussieht, noch etwas Nudelwasser zugeben. Anschließend die Muscheln zu den Nudeln geben, dann den Parmesan, die Hälfte der Semmelbrösel und den Schnittlauch zugeben und vorsichtig verrühren. Auf tiefe Teller verteilen und mit den übrigen Semmelbrösel und Schnittlauch garnieren.

Tipp: Wenn Sie Semmelbrösel brauchen, aber keine im Haus haben: Aus Brot kann man in Sekundenschnelle frische Semmelbrösel zubereiten und spart sich auch noch den Weg in einen Laden.

Dieses Gericht stammt aus dem Kochbuch von Chrissy Teigen. Sie ist Model, Mutter und Superstar. Im Alltag erlebt Teigen die Probleme einer ganz normalen Mama in einer ganz normalen Familie: Nach der Geburt ihres zweiten Kindes fiel sie in eine postnatale Depression, aus der sie sich beim Kochen befreite. Alle Gerichte, mit denen sie sich wieder glücklich kochte, präsentiert sie nun in ihrem Buch, begleitet von persönlichen Familienfotos mit ihren Kindern und ihrem Mann John Legend.

Wir sind hin und weg von Chrissy Teigens Jakobsmuschel-Linguine mit Casino-Semmelbröseln. Reichen Sie dazu einen fruchtig-leichten Kohlrabi-Apfel-Salat und als Nachspeise dieses Himbeer-Tiramisu , und schon haben Sie ein großartiges Menü!

In unserem Speiseplan darf Pasta auf gar keinen Fall fehlen, egal in welcher Form. In unserer Bildergalerie finden tolle Ideen für wunderbar leckere Nudelaufläufe:

Sie haben noch Lust auf etwas Süßes? In unserem Video zeigen wir Ihnen einen Apfel-Karamell-Kuchen, den Sie unbedingt ausprobieren sollten:

Apfel-Karamell Kuchen

Apfel-Karamell Kuchen

Beschreibung anzeigen

Viele weitere tolle Nudelgerichte finden Sie auf unserer Themenseite.

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen