Jetzt wird's wild Herzhaft deftiges Wildschweingulasch mit Bandnudeln und Pilzen

Von

Bewerten Sie das Rezept
Sieht toll aus – und schmeckt fast noch besser: Unser deftiges Rezept für Wildschweingulasch mit Pilzen und Bandnudeln!

Foto: StockFood / Westermann, Jan-Peter

Sieht toll aus – und schmeckt fast noch besser: Unser deftiges Rezept für Wildschweingulasch mit Pilzen und Bandnudeln!

Dieses großartige Rezept für deftiges Wildschweingulasch mit Pilzen und Bandnudeln ist auch für Wild-Neulinge optimal geeignet. Wildschwein ist im Vergleich zu Hirsch nämlich eher mild und Gulasch ein wunderbar einfaches Einsteiger-Rezept. Bandnudeln und Pilze runden das Ganze harmonisch ab.

Zutaten für 4 Personen:

  • 800 g Wildschweinfleisch, Schulter
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 2 EL Mehl
  • 300 g Perlzwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 EL Tomaten-Paprikamark
  • 200 ml trockener Rotwein
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 2 TL getrockneter Majoran
  • 2 Lorbeerblätter
  • 800 ml Fleischbrühe
  • 225 g braune Champignons
  • 1 EL Butterschmalz
  • 400 g Tagliatelle

Pro Portion etwa:

  • 712 kcal
  • 32 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate
  • 52 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 35 Minuten (zzgl. ca. 1,5 Stunden Garzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Das Fleisch mit kaltem Wasser abbrausen, trocken tupfen und in ca. 3 cm große Würfel schneiden.
  2. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mehl bestauben. Die Zwiebeln abziehen und halbieren, kleinere ganz lassen. Den Knoblauch abziehen und fein würfeln.
  3. Das Rapsöl in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin kräftig von allen Seiten 5-6 Minuten anbraten.
  4. Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten-Paprikamark hinzufügen. Unter Rühren mitrösten lassen und mit 100 ml Rotwein ablöschen. Einkochen lassen und mit dem restlichen Wein ablöschen.
  5. Nochmals etwas verkochen lassen, Gewürze und Lorbeerblätter hinzufügen und mit der Fleischbrühe auffüllen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bei milder Hitze ca. 1 1/2 Stunden köcheln lassen.
  6. Die Champignons gründlich säubern und halbieren. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin ca. 4-5 Minuten kräftig anbraten und unter das Gulasch mischen. Nochmals abschmecken.
  7. Die Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen. Abgießen, abtropfen lassen, mit dem Gulasch in tiefen Tellern anrichten und servieren.

Gulasch-Gerichte sind nicht nur leicht zubereitet, sie schmecken auch vorzüglich. Den Beweis dafür liefert dieses leckere Wildschweingulasch mit Bandnudeln. Allen, die gern deftig genießen, legen wir außerdem dieses feurig scharfe Rinder-Chili mit Wintergemüse und dieses großartige Rezept für Knödelauflauf mit Speck und Pilzen ans Herz.

Hausmannskost ist bekanntermaßen deftig und nahrhaft. Inspiration, was die gutbürgerliche Küche angeht, finden Sie in unserer Bildergalerie.

Ganz egal ob Bandnudeln, Penne oder Fusilli: Wir lieben Pasta in allen Formen. In unserem Video zeigen wir Ihnen tolle Gerichte zum Nachkochen und Genießen:

7 einfache Pasta-Gerichte

7 einfache Pasta-Gerichte

Beschreibung anzeigen

Noch mehr tolle Nudelgerichte und alles rund um die Themen Gulasch und Pilze finden Sie auf unseren Themenseiten.

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen