Herrlich herbstlich Apfel-Walnuss-Muffins mit Buttermilch & Schokolade

Bewerten Sie das Rezept
Ein kulinarisches Highlight der Saison: saftige Apfel-Walnuss-Muffins.

Ein kulinarisches Highlight der Saison: saftige Apfel-Walnuss-Muffins.

Saftige Äpfel, kernige Walnüsse und süße Schokolade – diese Kombination lässt Herzen höher schlagen! Deshalb sollten Sie sich unbedingt an diesem Muffin-Rezept probieren. Es lohnt sich!

Zutaten für 12 Stück:

  • 4 EL Walnusskerne
  • 40 g Schokorsaspel
  • 1 Apfel
  • 110 g Rohrzucker
  • 1 Ei
  • 125 ml neutrales Öl (z.B. Sonnenblumenöl)
  • 200 ml Buttermilch
  • 175 g Mehl
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Natron

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten (zzgl. 25 - 30 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Zunächst Walnusskerne grob hacken, dann in einer Schüssel mit den Schokoraspeln vermengen. Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch zu feinen Würfeln verarbeiten.
  2. Zucker und Ei in eine weitere Schüssel geben und mit einem Handmixer schaumig aufschlagen. Sonnenblumenöl und Buttermilch während des Rührens untergeben.
  3. In einer weiteren Schüssel Mehl, Kakao, Backpulver, Zimt und Natron vermengen und diese Mischung zur Zucker-Öl-Mischung sieben und unterziehen. Vermischen, bis ein glatter Teig entstanden ist – dann auch die Apfel-, Walnuss- und Schokostücke unterheben.
  4. Ein Muffinblech mit Muffinförmchen auskleiden und den Teig gleichmäßig auf die Mulden verteilen. Ofen auf 160 Grad Umluft (180 Grad Ober-/Unterhitze) vorheizen und die Muffins etwa 30 Minuten backen lassen. Am besten nach 25 Minuten Stäbchenprobe durchführen – gegebenenfalls Muffins schon dann aus dem Ofen nehmen. Das war es auch schon! Muffins auskühlen lassen und genießen!

Tipp: Unser Rezept für Apfel-Walnuss-Muffins ist recht schlicht gehalten – was aber keineswegs heißt, dass Sie sich nicht noch etwas austoben können! Variieren Sie doch zum Beispiel mit der Menge der Nüsse. Auch 100 g gehackte Walnusskerne machen die Muffins zu einem echten Genuss. Wer es gern schokoladig mag, kann statt der Schokoraspeln auch Schokolade am Stück kaufen und diese nur grob gehackt unter den Teig heben. Übrigens passen auch andere Nüsse hervorragend zu diesen Mini-Küchlein – etwa Mandeln und Pekannüsse.

Sie sind ein waschechter Fan von Muffins? Dann werfen Sie unbedingt einen Blick in unsere Bildergalerie – dort haben wir Ihnen einige tolle Rezepte zusammengestellt. Da ist für jeden das Richtige dabei:

Oder soll es doch lieber ein Apfelkuchen sein? Dann sehen Sie in unserem Video, wie Sie einen köstlichen Apfel-Karamell-Kuchen zubereiten:

Apfel-Karamell Kuchen

Apfel-Karamell Kuchen

Beschreibung anzeigen

Alle weiteren Rezepte für schnelle Kuchen wie unserer Apfel-Walnuss-Muffins gibt es auf unserer umfangreichen Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen