Süßes für die Keksdose Weihnachtliche Aprikosen-Marzipan-Rauten

Von

Bewerten Sie das Rezept
Unsere Aprikosen-Marzipan-Plätzchen sind schnelles & leckeres Weihnachtsgebäck, für alle, die nicht gerne lange in der Küche stehen.

Foto: Matthias Liebich

Unsere Aprikosen-Marzipan-Plätzchen sind schnelles & leckeres Weihnachtsgebäck, für alle, die nicht gerne lange in der Küche stehen.

Unsere weihnachtlichen Aprikosen-Marzipan-Rauten sehen nicht nur umwerfend aus, sondern sind geschmacklich auch erste Sahne! Durch das köstliche Marzipan sind sie der perfekte Nachtisch an einem kalten Adventssonntag.

Zutaten für 4 Portionen:

  • Für den Teig:
  • 1 Eiweiß (M)
  • 200 g Mehl
  • 100 g fein gemahlene Mandeln
  • 70 g Zucker
  • 30 g Kakaopulver
  • 0.5 TL Backpulver
  • 100 g weiche Butter
  • 2 EL Amaretto (Mandellikör)
  • Für den Belag:
  • 2 EL Aprikosen-Konfitüre
  • 120 g Marzipanrohmasse
  • 2 EL Puderzucker
  • Für die Verzierung:
  • 1 Eigelb (M)
  • 2 EL Schlagsahne
  • 24 Mandelkerne (ohne Haut)

Pro Portion etwa:

  • 150 kcal
  • 9 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate
  • 3 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 25 Minuten (zzgl. 25 Minuten Backzeit und 30 Minuten Kühlzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Den Backofen vorheizen (E-Herd: 180 °C, Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2).
  2. Ei trennen. Mehl, Mandeln, Zucker, Kakao und Backpulver mischen. Mit der Butter, Likör und Eiweiß verkneten. Teig in Folie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.
  3. Teig auf dem herausnehmbaren Boden einer gefetteten, mit Mehl ausgestäubten Tarteform (ca. 26 cm ø) ausrollen und mehrmals einstechen. Konfitüre darauf verstreichen, in die Form setzen. Marzipan reiben, mit Puderzucker verkneten. Marzipan zwischen zwei Bögen Backpapier dünn rund (ca. 26 cm ø) ausrollen und auf die Konfitüre legen. Mit einem spitzen, in kaltes Wasser getauchten Messer in Rauten schneiden.
  4. Eigelb und Sahne verquirlen. Die Marzipanschicht damit bestreichen. Mandeln auf die einzelnen Rauten verteilen. Im vorgeheizten Backofen auf der untersten Einschubleiste ca. 25 Minuten backen.
  5. In der Form auskühlen lassen. Die Gebäckplatte auslösen, in Stücke teilen und in luftdicht schließenden Gebäckdosen trocken und kühl lagern.

Lieben Sie es in der kalten Jahreszeit köstliches Gebäck zu naschen? Dann sollten Sie auch unsere knusprigen Blätterteigtörtchen mit Marzipan, Pfirsichen und Mascarpone oder den fruchtigen Mohn-Aprikosen-Kuchen probieren.

In der Vorweihnachtszeit muss es nicht immer Kuchen oder Torte sein. In unser Bildegalerie finden Sie weitere Inspirationen für süßes Gebäck, passend zum Adventssonntag:

Hat Ihnen unser Rezept für die Aprikosen-Marzipan-Rauten gefallen? Dann probieren Sie noch weitere Köstlichkeiten mit Obst für herrliches Weihnachtsgebäck.

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen