Leckerer Mix Herbstlicher Upside Down Apfelkuchen

Von

Bewerten Sie das Rezept
Vom Feinsten: Unser Upside Down Apfelkuchen ist ein leckerer Mix aus Apfel und Eierlikör.

Foto: Christiane Krüger

Vom Feinsten: Unser Upside Down Apfelkuchen ist ein leckerer Mix aus Apfel und Eierlikör.

Apfel, Eierlikör und Mandeln: Eine Kombination, die einen Kuchen allzu perfekt machen! Probieren Sie unseren Upside Down Apfelkuchen und lassen Sie sich von seinem einzigartigen Geschmack mitreißen.

Zutaten für 12 Stücke:

  • 500 g Äpfel
  • 2 EL Zitronensaft
  • 30 g Mandelkerne
  • 4 EL flüssiger Honig
  • 135 g Butter
  • 20 g getrocknete Cranberrys
  • 120 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier (M)
  • 175 g Mehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 2 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • 125 ml Eierlikör

Pro Portion etwa:

  • 360 kcal
  • 19 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate
  • 5 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten (zzgl. 35 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Backofen vorheizen (E-Herd: 180 °C, Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2).
  2. Äpfel waschen, schälen und Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher ausstechen. Äpfel in ca. 1 cm dicke Ringe schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Mandeln grob hacken. Honig auf dem Boden einer gefetteten Springform (26 cm ø) verteilen. Darauf 1 EL von der Butter in Flöckchen verteilen. Mandelkerne und Cranberrys auf den Boden streuen. Apfelscheiben dicht an dicht darauflegen.
  3. Zucker, Salz und die restliche Butter hellcremig rühren. Eier einzeln einrühren. Mehl, gemahlene Mandeln, Backpulver und Zitronenschale mischen, mit dem Eierlikör unter die Butter-Ei-Mischung rühren. Teig auf den Äpfeln verteilen. Im vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten backen.
  4. Kuchen in der Form ca. 20 Minuten abkühlen lassen, Formrand lösen, Kuchen auf eine Kuchenplatte stürzen und Formboden entfernen. Kuchen vollständig auskühlen lassen.
  5. Tipp: Dazu schmeckt Eierlikörsahne.

Unser Upside Down Apfelkuchen klingt köstlich? Dann haben wir auch unseren süßen Napfkuchen mit Äpfeln und Schmand oder die leckere Eierlikör-Apfel-Torte mit Vanillecreme, die Sie gerne ausprobieren können.

Sie wollen doch lieber etwas ganz anderes backen? Dann schauen Sie sich doch mal diesen gefüllten Apfel im Käsekuchen an:

Gefüllter Apfel im Käsekuchen

Gefüllter Apfel im Käsekuchen

Beschreibung anzeigen

Kuchen und Torten mit Äpfeln sind bei jedem Anlass gern gesehen! Durchstöbern Sie unsere Bildergalerie und lassen Sie sich von vielen weiteren Ideen verzaubern:

Falls Sie nicht genug von Torten mit Äpfeln bekommen können, sollten Sie auf jeden Fall auf unseren Themenseiten vorbeischauen!

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen