Italienischer Klassiker Herbstliche Crostata mit Birnen, Äpfeln und Mandeln

Bewerten Sie das Rezept
Unsere herbstliche Crostata wird mit Äpfeln, Birnen und Mandeln zu Ihrem Lieblingsdessert im Herbst.

Foto: StockFood / Bauer Syndication

Unsere herbstliche Crostata wird mit Äpfeln, Birnen und Mandeln zu Ihrem Lieblingsdessert im Herbst.

Lassen Sie sich von diesem Kuchen-Klassiker auf kulinarische Genussreise nach Italien entführen. Unsere Variante mit Äpfeln, Birnen und Mandeln ist perfekt für den Herbst.

Zutaten für 1 Crostata (ca. 26 cm):

  • Für den Teig
  • 120 g Mehl, + extra Mehl zum Arbeiten
  • 80 g Hartweizengrieß
  • 125 g kalte Butter für den Teig + 60 g für die Füllung
  • 2 EL Zucker
  • 1 Prise Zimtpulver
  • 2 Eier (je ein Ei für Teig und Füllung)
  • 2 Äpfel
  • 1 Birne
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 EL brauner Zucker
  • 1/2 Vanilleschote, Mark
  • 75 g gemahlene Mandeln
  • 1 Eiweiß
  • 80 g Mandelblättchen
  • 2 EL Rohrohrzucker

Pro Portion etwa:

  • 375 kcal
  • 26 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate
  • 7 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten (zzgl. 40 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht

  1. Für den Teig das Mehl mit dem Grieß mischen und auf eine Arbeitsfläche häufeln. Die Butter in Stücke schneiden und auf dem Mehl verteilen. Zucker und Zimt darüber streuen und das Ei darauf schlagen. Mit einer Teigkarte grob durchhacken, dann mit 1-2 EL eiskaltem Wasser rasch mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kühlen.
  2. Für die Füllung Äpfel und Birne waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in Scheiben schneiden. Diese in einer Schüssel mit dem Zitronensaft vermischen.
  3. Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillemark in einer Schüssel schaumig aufschlagen. Dann das Ei einrühren und die gemahlenen Mandeln ergänzen. Zu einer homogenen Masse vermischen.
  4. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, den Backofen auf 190°C Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  5. Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche rund auf ca. 30 cm ⌀ ausrollen. Die Mandel-Buttermasse darauf verstreichen, dabei ca. 3-4 cm Platz zum Rand in frei lassen. Die Apfel und Birnenscheiben auf der Masse auslegen und den überstehenden Teig nach oben über die Früchte einklappen. Das Eiweiß verquirlen, den Teig damit einstreichen und mit den Mandelblättchen bestreuen.
  6. Den Zucker darüber streuen und die Crostata im Ofen ca. 35-40 Minuten backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und nach Belieben noch leicht warm mit Vanilleeis servieren.

Wenn Ihnen die Crostata mit Birnen, Äpfeln und Mandeln gefällt, sollten Sie auch unseren Apfel-Karamell Kuchen probieren. Wie Sie diesen Leckerbissen zubereiten, zeigen wir Ihnen im Video.

Apfel-Karamell Kuchen
Apfel-Karamell Kuchen

Noch mehr Rezeptideen für verschiedene Apfelkuchen können Sie in unserer Bildergalerie sammeln:

Wenn wir bei Ihnen mit diesem köstlichen Crostata-Rezept die Lust auf Äpfel, Birnen und Mandeln geweckt haben, empfehlen wir Ihnen unseren fluffigen Apfelkuchen mit Schmandhaube , diesen saftigen Birnen-Schokokuchen oder unsere im Glas gebackenen Mandel-Muffins mit Blaubeeren .

Noch mehr leckere Rezepte für Apfelkuchen und alles zum Thema Torten Torten finden Sie auf unseren Themenseiten. Dort entdecken Sie auch weitere tolle Rezepte mit Äpfeln, Birnen und Mandeln.

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe