Öfter mal was Neues! Aromatisches Kartoffelpüree mit Käse, Speck & Salbei

Bewerten Sie das Rezept
Bei diesem Kartoffelpüree mit Käse, Speck und Salbei wird die Beilage zum Star auf dem Teller.

Foto: iStock/Azurita

Bei diesem Kartoffelpüree mit Käse, Speck und Salbei wird die Beilage zum Star auf dem Teller.

Kartoffelpüree ist ja schon pur ein echter Hit – doch mit ein paar Extra-Zutaten wird aus dem simplen Klassiker ein echtes Highlight. Probieren Sie es aus!

Zutaten für 8 Portionen:

  • 1,5 kg Kartoffeln, mehligkochend
  • 200 ml Sahne
  • 150 ml Milch
  • 5 EL Butter
  • 100 g Speck, in Scheiben
  • 1 Handvoll Salbei-Blätter
  • 75 g Cheddar, gehobelt
  • Salz, Pfeffer

Pro Portion etwa:

  • 323 kcal
  • 16 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate
  • 9 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 35 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Kartoffeln schälen und grob in Stücke schneiden. Einen großen Topf voll Salzwasser erhitzen und die Kartoffeln darin gar kochen. Abgießen, gut abtropfen und noch heiß durch eine Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken. Schüssel abdecken.
  2. Bacon in dünne Streifen schneiden und in einer Pfanne knusprig braten – dann aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Einige Speck-Chips für die Dekoration behalten.
  3. Butter in derselben Pfanne zerlassen und Salbei-Blätter vorsichtig andünsten, bis auch sie leicht knusprig sind. Ein paar Blättchen für die Dekoration aufheben, den Rest zum Bacon geben.
  4. Milch und Sahne in einem kleinen Topf zusammen erhitzen, dann mit geriebenem Käse, Salbei und Speck sowie etwas Salz und Pfeffer zu den Kartoffeln geben und alles gut vermengen. Mit übrigem Speck und Salbei garnieren – und genießen!

Tipp: Wenn Sie das Kartoffelpüree als Beilage auftischen, genügt die oben genannte Menge für acht Personen. Wenn Sie das Ganze aber lieber als Hauptgericht servieren wollen, werden etwa vier Personen davon satt. Übrigens: Wenn Sie sich vegetarisch ernähren, können Sie den Speck bei der Zubereitung natürlich auch weglassen.

Auch wenn eine ganz simple Variante schon unsäglich köstlich ist, finden wir: Etwas Abwechslung kann nie schaden! Deshalb legen wir jedem Feinschmecker ans Herz, dieses Kartoffelpüree mit Käse, Speck und aromatischem Salbei mal probiert zu haben. Für frischen Wind im Speiseplan sorgen übrigens auch diese Rezepte: zum Beispiel irisches Kartoffelpüree oder Kartoffel-Sellerie-Stampf mit Spiegelei.

Besonders toll passt dieses Rezept auch als Beilage zu Fleischgerichten – etwa zu magerem Steak, Filet oder aber zum italienischen Klassiker Saltimbocca.

Viele weitere Rezept-Ideen mit Kartoffeln finden Sie auch in unserer Bildergalerie:

Und wenn es mal besonders kreativ werden soll, schauen Sie doch mal in unser Video:

5 kreative Kartoffel-Rezepte

5 kreative Kartoffel-Rezepte

Beschreibung anzeigen

Weitere Ideen rund um die gute, alte Hausmannskost gibt es auf unserer Themenseite.

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Beschreibung anzeigen