Süßer Trend-Kuchen Fruchtige Mirror-Glaze-Torte

Von

Bewerten Sie das Rezept
Ein mit Spiegelglasur überzogener Leckerbissen: die Mirror-Glaze-Torte. Sieht super und schmeckt köstlich!

Foto: Matthias Liebich

Ein mit Spiegelglasur überzogener Leckerbissen: die Mirror-Glaze-Torte. Sieht super und schmeckt köstlich!

Überall sieht man sie – die Mirror-Glaze-Torte. Eins können wir Ihnen sagen: Sie ist auf gar keinen Fall langweilig! Mit unserem Rezept zaubern sie DEN Hingucker auf jede Kaffeetafel.

Zutaten für 1 Torte:

  • 4 Eier (M)
  • Salz
  • 440 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 120 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 10 Blatt Gelatine
  • 700 g gemischte Beeren (Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren, Brombeeren)
  • 500 g Griechischer Joghurt
  • 250 g Schlagsahne
  • 4 EL Himbeer-Konfitüre
  • 12 g Gelatine fix
  • 180 g Glukosesirup (z.B. aus dem Backshop)
  • 180 g weiße Kuvertüre
  • 120 g gesüßte Kondensmilch (z.B. Milchmädchen)
  • nach Belieben rosa Speisefarbe

Pro Portion etwa:

  • 365 kcal
  • 13 g Fett
  • 55 g Kohlenhydrate
  • 7 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 45 Minuten (zzgl. 25 Minuten Backzeit und 240 Minuten Kühlzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Eier trennen. Eiweiße und 1 Prise Salz steif schlagen. 140 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker einrieseln lassen, weiterschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Eigelbe unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, unterheben. Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (24 cm ø) streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C, Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  2. Gelatineblätter einweichen. Beeren waschen und putzen. Die Hälfte der Beeren pürieren und durch ein Sieb streichen. Gelatine ausdrücken, auflösen, mit 2 EL Joghurt verrühren. In den restlichen Joghurt rühren. Mit 2 / 3 vom Beerenpüree, 150 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker ca. 2 Minuten aufschlagen. Sahne steif schlagen und unterheben.
  3. Biskuit 2-mal waagerecht durchschneiden. Unteren Boden mit Konfitüre bestreichen, mit Tortenring umschließen. Sahnecreme, die restliche Beeren-Hälfte und übrige Böden einschichten. Torte ca. 3 Stunden kalt stellen.
  4. Gemahlene Gelatine und 50 ml Wasser verrühren. Glukosesirup, 150 g Zucker und 100 ml Wasser aufkochen und kochen, bis eine Temperatur von ca. 105 °C erreicht ist (mit Zuckerthermometer messen!). Mischung etwas abkühlen lassen. Kuvertüre hacken, mit der Kondensmilch einrühren und rühren, bis eine glatte Masse entstanden ist. Gelatine unterrühren. Guss halbieren. Hälfte mit Rest Püree und Speisefarbe einfärben.
  5. Torte auf ein Tortengitter über ein Backblech stellen, glatt streichen. Beide Gussmassen im Wechsel über die Torte gießen. Torte abtropfen lassen und nochmals ca. 1 Stunde kalt stellen. Mit den restlichen Beeren belegen.
  6. Tipp: Es gibt auch fertiges Mirror-Glaze-Pulver in vielen Farben zu kaufen (z. B. im Supermarkt). Es wird einfach in heiße Milch eingerührt und nach dem Abkühlen lauwarm über den Kuchen gegossen.

Beeren schmecken einfach zu jeder Jahreszeit. Ganz einfach können Sie auch unsere bunte Beerentorte zubereiten – oder wie wär's mit der Beerentorte mit Kirschen, die Sie zubereiten, ohne sie zu backen?

Was wäre ein Kaffeekränzchen mit Freunden ohne das richtige Gebäck? Im folgenden Video erfahren Sie, wie Sie ganz unkompliziert unsere herrliche Himbeertorte mit Biskuitboden zubereiten:

Himbeertorte mit Biskuitboden

Himbeertorte mit Biskuitboden

Beschreibung anzeigen

Hat Ihnen unsere Mirror-Glaze-Torte gefallen? Dann durchstöbern Sie am besten gleich unsere Bildergalerie und suchen sich ein weiteres Tortenrezept aus:

Für weitere Torten: von einfach bis raffiniert, etwa mit Erdbeeren , sollten Sie unbedingt auf unseren Themenseiten vorbeischauen.

Seite

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen