Ungewöhnliche Kombi – aber lecker! Herzhafte Hackbällchen-Pizza

Bewerten Sie das Rezept
Das sieht doch lecker aus! Unsere Hackbällchen-Pizza mit Rucola und Tomaten ist unwiderstehlich!

Foto: Matthias Liebich

Das sieht doch lecker aus! Unsere Hackbällchen-Pizza mit Rucola und Tomaten ist unwiderstehlich!

Sie wollen eine Pizza backen, die ruhig mal etwas ausgefallener sein darf? Dann probieren Sie unser raffiniertes Rezept für Hackbällchen-Pizza – die kennt bestimmt noch niemand

Zutaten für 4 Personen:

  • 1/2 Würfel frische Hefe (21g)
  • 350 g Mehl
  • Salz
  • 8 EL Olivenöl
  • 3 rote Zwiebeln
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 2 Bund Oregano
  • 3 EL Tomatenmark
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 400 g Rinderhack
  • 2 Eigelb
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 250 g Kirschtomaten
  • 2 Kugeln Mozzarella (je 125 g)
  • 0.5 Bund frischer Thymian
  • 100 g Rucola
  • 2 EL Balsamessig

Pro Portion etwa:

  • 960 kcal
  • 48 g Fett
  • 81 g Kohlenhydrate
  • 50 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 25 Minuten (zzgl. 30 Minuten Gehzeit und 20 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Die Hefe in 230 ml lauwarmen Wasser auflösen. Mit Mehl, 1 TL Salz und 2 EL Öl glatt verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
  2. Zwiebeln und Lauchzwiebeln fein würfeln. Alles in 2 EL Öl andünsten. Oreganoblättchen fein hacken. Die Hälfte der Zwiebelmischung beiseitestellen. Tomatenmark unter den restlichen Zwiebelmix rühren und in einer Pfanne anbraten. Mit 150 ml Wasser ablöschen, mit Salz, Pfeffer und der Hälfte des Oregano würzen.
  3. Toastbrot würfeln, in Wasser kurz einweichen. Ausdrücken, mit Hack, übrigem Zwiebelmix und Eigelben verkneten. Mit Räucherpaprika, Salz, Pfeffer und dem restlichen Oregano würzen. Hackbällchen formen, in 2 EL Öl anbraten. Kirschtomaten halbieren. Mozzarella in Scheiben schneiden.
  4. Teig halbieren, zu je einem dünnen Fladen ausrollen. Je mit der Hälfte der Tomatensoße bestreichen, mit Kirschtomaten, Thymian, Mozzarella und Bällchen belegen. Im heißen Ofen (E-Herd: 220 °C, Umluft: 200 °C, Gas: Stufe 4) ca. 20 Minuten auf unterster Schiene backen.
  5. Rucola verlesen, waschen, hacken, mit Balsamico und übrigem Öl marinieren. Salzen, pfeffern, über die Pizzen streuen. Buon Appetito!

Überraschen Sie Ihre Gäste mit dieser herzhaften Hackbällchen-Pizza. Mit unserem Rezept gelingt Ihnen das spielend.

Probieren Sie auch unser rustikales Kartoffelgratin mit Hackbällchen oder den deftigen Hackbällchenauflauf mit Spaghetti .

Damit ihr Hackfleisch perfekt wird, haben wir für Sie hilfreiche Tipps und Tricks:

Hackfleisch-Tricks
Hackfleisch-Tricks

Wussten Sie, dass Sie auch während Ihrer Diät leckere Hackfleisch-Gerichte genießen können? Wir haben Ihnen einige Rezepte in unser Bildergalerie zusammengestellt:

Wollen Sie noch weitere leckere Rezepte mit Hackfleisch ausprobieren, wie zum Beispiel Bolognese? Dann schauen Sie auf jeden Fall auf unseren umfangreichen Themenseiten vorbei!

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen