Auflauf mal anders Rustikales Kartoffelgratin mit Hackbällchen

Von

Bewerten Sie das Rezept
Dieser leckere Kartoffel-Hackbällchen-Auflauf schmeckt garantiert der ganzen Familie.

Foto: StockFood

Dieser leckere Kartoffel-Hackbällchen-Auflauf schmeckt garantiert der ganzen Familie.

Lust auf einen Kartoffelgratin der etwas anderen Art? Probieren Sie das leckere Rezept mit Hackbällchen, Tomaten, Bohnen und Käse.

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g festkochende Kartoffeln
  • 200 g grüne Bohnen
  • Salz
  • weiche Butter, für die Form
  • 1 Scheibe Toast
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g Hackfleisch
  • Semmelbrösel, zum Arbeiten und Wälzen
  • Pfeffer
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1/2 TL getrockneter Thymian
  • ca. 300 ml Sahne
  • 150 g geriebener Käse, z. B. Emmentaler
  • Muskat
  • 2 - 3 EL Parmesan
  • 100 g Rispentomaten

Pro Portion etwa:

  • 770 kcal
  • 51,5 g Fett
  • 35,2 g Kohlenhydrate
  • 38,9 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten (zzgl. Garzeit 1 Stunde)

Und so wird’s gemacht:

  1. Die Kartoffeln waschen und 15-20 Minuten nicht vollständig gar kochen. Danach pellen und in dicke Scheiben schneiden. Die Bohnen putzen und in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten mit viel Biss garen. Anschließend abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
  2. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform ausbuttern.
  3. Den Toast in etwas Wasser einweichen. Die Schalotte und den Knoblauch häuten und klein hacken. Zum Hackfleisch geben und mit dem ausgedrückten Toast vermengen. Mit Salz, Pfeffer, Oregano und Thymian kräftig würzen. Nach Bedarf noch Semmelbrösel zugeben bis ein gut formbarer Teig entsteht. Daraus mit feuchten Händen kleine Bällchen drehen und diese mit Semmelbröseln panieren.
  4. Die Kartoffeln zusammen mit den Bohnen in die Auflaufform geben. Die Sahne mit 50 g Käse verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Über den Auflauf gießen. Die Hackbällchen darauf legen und in den Ofen schieben. Darin 30-40 Minuten backen.
  5. In den letzten ca. 10 Minuten den übrigen Käse, den Parmesan und die gewaschenen Tomaten darauf streuen bzw. legen. Zu Ende backen und warm servieren.

Dieses Kartoffelgratin mit Hackbällchen bietet die perfekte Kombination, finden Sie nicht auch? Wenn Sie von Aufläufen nicht genug bekommen können, dann sollten Sie auch mal diesen leckeren Kartoffelauflauf mit Schinken zubereiten.

Viele weiteren Rezepte für Aufläufe aller Art finden Sie außerdem in unserer Bildergalerie:

Und noch eine kreative Idee: Probieren Sie unser Kohlrabi-Gratin mit Hack! Wie es geht, erfahren Sie im Video:

Kohlrabi-Gratin mit Hack

Kohlrabi-Gratin mit Hack

Beschreibung anzeigen

Auf unseren Themenseiten gibt es außerdem Ratgeber und Rezepte für und mit Hackfleisch zu entdecken.

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen