Cremiger Genuss Köstliche Himbeer-Flockentorte

Von

Bewerten Sie das Rezept
Schmeckt genauso himmlisch wie sie aussieht: die Himbeer-Flockentorte.

Foto: Matthias Liebich

Schmeckt genauso himmlisch wie sie aussieht: die Himbeer-Flockentorte.

Diese köstliche Torte ist ein wahrer Himbeertraum. Was wohl besser ankommt: ihr Aussehen oder ihr Geschmack...? Probieren Sie das Rezept aus und verzaubern Sie Ihre Gäste!

Zutaten für 12 Stücke:

  • 600 g TK-Himbeeren
  • 32 g Mehl
  • 130 g Zucker
  • Salz
  • 4 Eigelb (M)
  • 150 g kalte Butter
  • 125 ml Milch
  • 5 Eier (M)
  • 1/2 gestrichener TL Backpulver
  • 10 Blatt Gelatine
  • 3 EL Himbeergeist
  • 250 g Speisequark (20% F. i. Tr.)
  • 250 g Joghurt
  • 300 g Schlagsahne
  • 1 EL Himbeer-Konfitüre
  • 300 g frische Himbeeren
  • 2 EL PuderzuckerPro Stück etwa:
  • 510 kcal
  • 25 g Fett
  • 53 g Kohlenhydrate
  • 15 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 75 Minuten (zzgl. 75 Minuten Backzeit und 240 Minuten Kühlzeit)

Und so wird´s gemacht:

  1. TK-Himbeeren auftauen lassen. Für den Mürbeteig 120 g Mehl, 50 g Zucker, 1 Prise Salz, 1 Eigelb und 70 g Butter in Stückchen glatt verkneten, zu einer Scheibe formen, in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.
  2. Für den Brandteig Milch, 125 ml Wasser, 1 TL Zucker, 1 Prise Salz und 60 g Butter in einem Topf aufkochen. 200 g Mehl auf einmal zugeben und mit einem Kochlöffel verrühren, bis sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst und sich ein weißer Belag auf dem Topfboden gebildet hat. Teig in eine Schüssel geben, 1 Ei unterrühren. Teig etwas abkühlen lassen.
  3. Mürbeteig inzwischen auf bemehlter Arbeitsfläche rund (ca. 22 cm ø) ausrollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C, Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) 12–15 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  4. Erst übrige 4 Eier und 1 Eigelb einzeln, dann Backpulver unter den Brandteig rühren. Je 1 Kreis (ca. 20 cm ø) auf 2 Bögen Backpapier zeichnen, umgedreht auf Bleche legen. Teig in einen Spritzbeutel (große Lochtülle) füllen, als Böden in die Kreise spritzen. Nacheinander im heißen Ofen (E-Herd: 180 °C, Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  5. Für die Mousse Gelatine einweichen. TK-Himbeeren pürieren, durch ein Sieb streichen. 2 Eigelbe, 80 g Zucker und Himbeergeist über einem warmen Wasserbad dicklich aufschlagen, Gelatine ausdrücken, in der Creme auflösen. Im kalten Wasserbad kalt schlagen. Quark, Joghurt und Himbeerpüree unterheben. Sahne steif schlagen, unterheben.
  6. Mürbeteigboden mit einem Tortenring umschließen. Konfitüre erwärmen und auf den Boden streichen. Einen Brandteigboden darauflegen. Ca. Hälfte der Creme auf den Boden geben, 150 g Himbeeren darauf verteilen. Restliche Creme darauf verteilen und glatt streichen. Torte mindestens 4 Stunden kalt stellen.
  7. Übrigen Brandteigboden klein würfeln. 20 g Butter in einer Pfanne erhitzen. Würfel darin anbraten. Mit 1 EL Puderzucker bestäuben, karamellisieren, dann abkühlen lassen. Brandteigstreusel mit 150 g Himbeeren auf der Torte verteilen. Mit 1 EL Puderzucker bestäuben.

Mit dieser Himbeer-Flockentorte überraschen Sie Ihre Gäste bei einem Kaffeeklatsch garantiert, denn sie ist ein wahrer Gaumenschmaus!

Interessieren Sie sich für weitere süße Köstlichkeiten? Dann sollten Sie unbedingt in unserer Bildergalerie stöbern:

Wie gut sich Himbeeren in Torten machen, beweist auch das Rezept für unsere frische Himbeer-Sahne-Torte mit Biskuitboden.

Wir haben die Zubereitung für Sie in einem Video zusammengefasst:

Himbeertorte mit Biskuitboden

Himbeertorte mit Biskuitboden

Beschreibung anzeigen

Probieren Sie auch den cremigen Himbeer-Frischkäse-Kuchen.

Auf unserer umfangreichen Themenseite finden Sie außerdem weitere tolle Ideen und Anregungen für Torten: von einfach bis raffiniert.

Seite

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen