Heiß aus dem Ofen Schnelle Gerichte: Pizzabrötchen mit Salami

Bewerten Sie das Rezept
Wenn das mal nicht zum Anbeißen aussieht: unsere schnellen Pizzabrötchen mit Salami.

Foto: iStock/bhofack2

Wenn das mal nicht zum Anbeißen aussieht: unsere schnellen Pizzabrötchen mit Salami.

Manchmal muss es eben schnell gehen – was nicht heißt, dass man dabei auf Geschmack verzichten muss! Lesen Sie bei uns, wie Sie im Handumdrehen saftige Pizzabrötchen mit Salami zubereiten.

Zutaten für 8 Stück:

  • 4 Brötchen
  • 200 g Tomaten, gehackt
  • 4 EL Tomatenmark
  • 2 Knoblauchzehen
  • Pizzagewürz
  • Salz, Pfeffer
  • Oregano
  • 200 g Salami
  • 200 g Käse, gerieben
  • frischer Basilikum, zum Bestreuen

Zubereitungszeit:

  • 15 Minuten (zzgl. 10 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Zunächst einmal die Brötchen aufschneiden.
  2. Gehackte Tomaten und Tomatenmark in eine kleine Schüssel geben. Knoblauch abziehen und durch eine Presse zu den Tomaten geben. Alles kräftig verrühren und mit Pizzagewürz, Salz und Pfeffer sowie Oregano abschmecken. Tomatensoße gleichmäßig auf die Brötchenhälften schmieren.
  3. Salami – je nach Gusto – in Streifen oder Würfel schneiden, dann auf den Brötchen verteilen, anschließend mit Käse bestreuen.
  4. Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze (Umluft: 160 Grad) vorheizen – dann Pizzabrötchen zehn Minuten backen, bis der Käse schön verlaufen ist. Mit frischem Basilikum bestreuen – fertig!

Tipp: In Sachen Belag können Sie sich richtig austoben. Gehackte Zwiebeln, in Scheiben geschnittene Champignons, Mais oder Paprika passen ebenfalls wunderbar auf diese saftigen Pizzabrötchen. Auch beim Fleisch können Sie kreativ werden: Ersetzen Sie zum Beispiel einen Teil der Salami durch Kochschinken – so sparen Sie gleich auch noch etwas Fett ein.

Schnelle Gerichte helfen, wenn mal nur wenig Zeit ist – und da kommen diese Pizzabrötchen mit Salami wie gerufen. Wenn Sie ein bisschen mehr Zeit zur Verfügung haben, können Sie sich auch mal an unser Rezept für saftige Pizzabrötchen mit Schmand wagen. Für welche Variante Sie sich am Ende auch entscheiden: Die Pizzabrötchen eignen sich für ein entspanntes Abendessen auf der Couch, aber auch für das Buffet einer jeden Party. Für eine solche suchen Sie noch weitere Inspiration? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Bildergalerie:

Sie wollen etwas ganz besonders Ausgefallenes für Ihre Feier? Dann schauen Sie sich doch mal folgendes Video an:

Kreative Party-Snacks

Kreative Party-Snacks

Beschreibung anzeigen

Weitere Rezepte für Fingerfood und Co gibt es übrigens auf unserer Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen