Schmeckt einfach jedem! Deftiger Hackbällchenauflauf mit Spaghetti

Bewerten Sie das Rezept
Da würde man am liebsten den ganzen Auflauf alleine aufessen: unsere überbackenen Hackbällchen mit Spaghetti.

Foto: iStock/VeselovaElena

Da würde man am liebsten den ganzen Auflauf alleine aufessen: unsere überbackenen Hackbällchen mit Spaghetti.

Hackbällchen und Spaghetti in Tomatensoße sind eine tolle Kombination – und überbacken mit Käse ist das Ganze kaum noch zu toppen! Hier lesen, wie Sie unseren Hackbällchenauflauf mit Spaghetti zubereiten

Zutaten für 6 Personen:

  • 300 g Spaghetti
  • 400 g Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 400 g Tomaten aus der Dose, gehackt
  • 100 ml Schlagsahne
  • 2 EL Crème fraîche (alternativ: Schmand)
  • 1 TL Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • Oregano
  • 150 g Käse, gerieben
  • 50 g Parmesan, gerieben
  • Basilikum, frisch

Pro Portion etwa:

  • 536 kcal
  • 9 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate
  • 10 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Die Spaghetti nach Packungsanleitung in Salzwasser al dente kochen. Anschließend abgießen und gut abtropfen lassen.
  2. Hackfleisch in eine Schüssel geben und ausreichend mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Aus der Masse Hackbällchen formen. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Hackbällchen von allen Seiten anbraten. Dann aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  3. Zwiebel und Knoblauch abziehen und beides fein hacken. 1 EL Olivenöl zum Bratfett in die Pfanne geben und beides glasig dünsten – dann gehackte Tomaten in die Pfanne geben und kurz aufkochen lassen. Sahne und Crème fraîche unterrühren. Soße mit Salz, Pfeffer, Zucker und Oregano abschmecken.
  4. Spaghetti zur Soße geben und alles vermengen. Eine ausreichend große Auflaufform bereitstellen und die Nudeln mit der Soße hineingeben. Hackbällchen obenauf legen. Den geriebenen Käse auf dem Auflauf verteilen und diesen in den auf 160 Grad Umluft (180 Grad Ober- und Unterhitze) vorgeheizten Backofen schieben. Auflauf 30 bis 35 Minuten überbacken lassen.
  5. Vor dem Servieren mit geriebenem Parmesan und frischen Basilikum-Blättern garnieren. Guten Appetit!

Dieser Hackbällchenauflauf mit Spaghetti hat es wirklich in sich, finden Sie nicht auch? Wenn Sie von Nudelaufläufen nicht genug bekommen können, dann sollten Sie auch mal dieses Gratin nach Art Chili con Carne mit Pasta probieren. Ein herrlich würziger Genuss! Viele weiteren Rezepte für Aufläufe aller Art finden Sie außerdem in unserer Bildergalerie:

Und wenn es dann mal der Klassiker in Sachen Nudelauflauf mit Hackfleisch sein soll: Im Video erfahren Sie, wie Sie original italienische Lasagne zubereiten.

So machen Sie Lasagne Bolognese

So machen Sie Lasagne Bolognese

Beschreibung anzeigen

Auf unseren Themenseiten gibt es außerdem weitere Ratgeber und Rezepte für und mit Hackfleisch und Nudeln zu entdecken. Weitere Leckereien der italienischen Küche gibt es hier.

Seite
Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen