Ein Klassiker Traumhaft leckere Käse-Sahne-Torte mit Puderzucker

Von

Bewerten Sie das Rezept
Die Käse-Sahne-Torte mit Puderzucker sollte auf keinem Kuchenbuffet fehlen.

Foto: StockFood

Die Käse-Sahne-Torte mit Puderzucker sollte auf keinem Kuchenbuffet fehlen.

Diese Torte ist sowohl äußerlich als auch geschmacklich absolut himmlisch. Mit der Käse-Sahne-Torte mit Puderzucker können Sie Ihre Gäste begeistern!

Zutaten für 12 Stücke:

  • Für den Biskuit:
  • 5 Eier
  • 125 g Zucker
  • Salz
  • 75 g Mehl
  • 75 g Speisestärke
  • Für die Füllung:
  • 8 Blatt weiße Gelatine
  • 500 g Magerquark
  • 1/2 unbehandelte Zitrone, Abrieb und Saft
  • 200 g Zucker
  • 400 ml Sahne
  • Außerdem:
  • Puderzucker, zum Bestäuben

Pro Portion etwa:

  • 321 kcal
  • 13 Fett
  • 40 Kohlenhydrate
  • 10,4 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 45 Minuten (zzgl. 35 Minuten Backzeit und etwa 3 Stunden Kühlzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Die Form mit Backpapier auslegen. Die Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und den restlichen Zucker einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis die Masse glänzt und Spitzen zieht.
  3. Die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers schaumig schlagen. Den Eischnee auf die Eischaummasse setzen, das Mehl und Speisestärke darüber sieben und alles nach und nach unterheben.
  4. Den Teig in der Form glatt streichen und im vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten goldgelb backen (Stäbchenprobe). Herausnehmen und auskühlen lassen.
  5. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Quark mit dem Zitronenabrieb, Zitronensaft und Zucker verrühren.
  6. Die Gelatine tropfnass in einem Topf leicht erwärmen und auflösen, 2 EL der Quarkcreme einrühren und unter die restliche Creme rühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben.
  7. Den Biskuit einmal waagrecht halbieren, einen Teigboden mit einem Tortenring umspannen, die Quarkcreme darauf verteilen und glatt streichen. Den zweiten Boden auf die Füllung legen und behutsam andrücken.
  8. Die Torte mindestens 3 Stunden kalt stellen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

Egal zu welchem Anlass: die Käse-Sahne-Torte mit Puderzucker eignet sich für jedes Ereignis.
Unser Tipp für alle die es lieber etwas fruchtiger mögen: Die Creme lässt sich noch hervorragend durch etwas Obst verfeinern.

Weitere kreative Tortenrezepte finden Sie in unserer Galerie:

______________________________

Ebenso cremig wie die Käse-Sahne-Torte ist auch unsere Schmandtorte. Dass diese ganz einfach zuzubereiten ist, sehen Sie in unserem Video:

Schmandtorte

Beschreibung anzeigen

Probieren Sie auch unseren Käsekuchen im Glas mit frischen Erdbeeren oder den himmlischen Zitronen-Cheesecake mit Himbeeren.

Auf unseren Themenseiten finden Sie weitere tolle Käsekuchenrezepte und andere Tortenrezepte.

Seite

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen