Sahniger Genuss Schokokuss-Biskuittorte mit Mandarinen

Von

Bewerten Sie das Rezept
Die Schokokuss-Bisquittorte mit Mandarinen beweist nicht nur, wie vielseitig die cremigen Schaumküsse zum Backen eingesetzt werden können, sondern auch wie gut Ihre Süße mit dem fruchtigen Geschmack der Mandarine harmoniert.

Foto: StockFood

Die Schokokuss-Bisquittorte mit Mandarinen beweist nicht nur, wie vielseitig die cremigen Schaumküsse zum Backen eingesetzt werden können, sondern auch wie gut Ihre Süße mit dem fruchtigen Geschmack der Mandarine harmoniert.

Die Schokokuss-Biskuittorte mit Mandarinen ist wirklich ein Genuss für Groß und Klein. Probieren Sie es aus und überraschen Sie Ihre Liebsten!

Zutaten für 8 Stücke (eine Springform mit 24 cm Durchmesser):

  • Für den Boden:
  • 3 Eier
  • 90 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Mehl
  • 40 g Speisestärke
  • Für den Belag:
  • 2 Dosen Mandarinen, à 314 ml
  • 1/2 Päckchen klarer Tortenguss, für 125 ml Flüssigkeit
  • 8 Mini-Schokoküsse, mit Zartbitterschokolade
  • 250 ml Sahne

Pro Portion etwa:

  • 322 kcal
  • 15 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate
  • 5,7 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten (zzgl. 35 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Für den Boden die Eier trennen und die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers schaumig rühren. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, dabei den restlichen Zucker nach und nach einrieseln lassen.
  3. Weiterschlagen, bis die Masse glänzt und Spitze zieht. Den Eischnee auf die Eischaummasse setzen, das Mehl mit der Stärke mischen, darüber sieben und alles nach und nach unterheben.
  4. Den Teig in eine mit Backpapier ausgekleidete Springform füllen, glatt verstreichen und im vorgeheizten Ofen ca. 35 Minuten backen, Stäbchenprobe machen.
  5. Herausnehmen, abkühlen lassen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.
  6. Die Mandarinen abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. 8 Mandarinenstücke beiseite legen. 125 ml Saft abmessen, mit dem Tortenguss verrühren und in einem Topf zum Kochen bringen.
  7. Vom Herd ziehen, die Fruchtfilets untermischen und auf dem Biskuitboden verteilen. Abkühlen lassen.
  8. Die Schokoküsse von den Waffeln befreien und in einer Schüssel verrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Masse auf den Mandarinen locker verteilen und mit den Waffeln und den beiseite gelegten Mandarinenfruchtfilets garniert servieren.

Die Schokokuss-Bisquittorte mit Mandarinen ist eine kreative Alternative zur fruchtigen Bisquittorte oder der Löffelbiskuit-Torte. Allen Schokokussfans empfehlen wir auch unsere Schokokuss-Quark-Torte.

_______________________________________

Weitere kreative Tortenrezepte für jeden Anlass finden Sie in unserer Galerie:

Auch unsere Himbeertorte mit Biskuitboden ist alles andere als langweilig. Wir verraten Ihnen, wie Sie die köstliche Torte zubereiten können.

Himbeertorte mit Biskuitboden

Himbeertorte mit Biskuitboden

Beschreibung anzeigen

Und wenn Sie nicht genug von cremigem Genuss und fruchtiger Süße bekommen können, probieren Sie auch unseren Mohn-Käsekuchen mit Mandarinen oder die Aprikosen-Quark-Schichttorte.

Auf unseren Themenseiten finden Sie weitere tolle Tortenrezepte sowie Kuchen für jeden Anlass.

Seite

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen