Herrlich aromatisch Perfekt für den Sommer: Gnocchi mit Salbeibutter

Bewerten Sie das Rezept
Gutes kann so einfach sein: Bei akuter Pasta-Lust probieren Sie doch einfach mal dieses einfache Rezept für Gnocchi mit Salbeibutter aus.

Foto: iStock/cobraphoto

Gutes kann so einfach sein: Bei akuter Pasta-Lust probieren Sie doch einfach mal dieses einfache Rezept für Gnocchi mit Salbeibutter aus.

Es muss ja nicht immer eine aufwendige Soße sein! Wenn es mal schnell gehen muss, legen wir Ihnen dieses Rezept für Gnocchi mit Salbeibutter ans Herz. So köstlich!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 800 g Gnocchi (aus dem Kühlregal)
  • Salz
  • 4 Schalotten
  • 100 g Butter
  • ca. 20 Blätter Salbei

Pro Portion etwa:

  • 486 kcal
  • 23 g Fett
  • 61 g Kohlenhydrate
  • 6 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 30 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Zunächst Schalotten abziehen und in sehr feine Würfel schneiden. Salbeiblätter abwaschen und mit Küchenpapier trockentupfen. Dann in feine Streifen schneiden.
  2. Einen großen Topf voll Salzwasser zum Kochen bringen. Währenddessen eine Pfanne aufsetzen und auf mittlerer Hitze die Butter zerlassen. Sobald sie heiß ist, Schalotten und Salbei in die Pfanne geben und auf kleiner Flamme vor sich hin brutzeln lassen.
  3. Wenn das Salzwasser kocht, die Gnocchi nach Packungsanleitung zubereiten. Sobald Sie gar sind, abgießen und gut abtropfen lassen.
  4. Wenn die Schalotten glasig sind und der Salbei leicht kross, geben Sie die Gnocchi mit in die Pfanne. Alles gut schwenken und auf vier Tellern anrichten. Fertig!

Tipp: Was wäre Pasta ohne leckeren Käse? Wie bei allen Pastagerichten passen auch hier Parmesan oder Peccorino hervorragend. Und wenn Sie Ihre Gnocchi selbst machen wollen, bekommen Sie hier mehrere verschiedene Rezepte zum Aussuchen.

Dieses Rezept für Gnocchi mit Salbeibutter – im Italienischen übrigens Gnocchi al burro e salvia genannt – beweist hervorragend, wie wenig Aufwand für ein köstliches Nudelgericht nötig ist. Und durch den gerösteten Salbei tauchen Sie geschmacklich in den italienischen Sommer ein. Einfach perfekt!

Sie interessieren sich für weitere Pasta-Hits aus "Bella Italia"? Dann schauen Sie doch mal in unserer Bildergalerie vorbei – da ist für jeden Geschmack das Richtige dabei.

Sie wollen eine weitere vegetarische, im Handumdrehen zubereitete Rezeptidee mit leckeren Nudeln? Dann erfahren Sie in unserem Video, wie Sie würzige Penne all'arrabbiata zubereiten:

Original italienische Penne all‘arrabbiata

Beschreibung anzeigen

Viele weitere Ratgeber und inspirerende italienische Rezepte finden Sie auf unserer Themenseite.

Seite